Blogpost
Freitag, 10. Juni 2022

10. Juni 2022, 12:58    Webmaster

Birthday-Gewinnspiel: Wir feiern 7 Jahre Wildes Bayern!


Am 18. Juni 2015 haben wir unseren Verein Wildes Bayern als „Aktionsbündnis zum Schutz der Wildtiere“ gegründet. 2018 bekamen wir die Anerkennung als Naturschutzverein, der seit 2021 unter „Wildes Bayern e.V.“ firmiert. Unser Gründungslokal, in dem wir unseren Verein offiziell gegründet haben ist übrigens aus dem 15. Jahrhundert. Dieses Lokal  – siehe Foto unten – wird derzeit liebevoll renoviert.

 

Unser Gründungsteam bestand damals aus:

(c)Wildes Bayern – Gründungsteam (Von links nach rechts der Gründungsvorstand: Dr. Christine Miller (2. Vorsitzende), IKH Herzogin Helene in Bayern (1. Vorsitzende), Willi Fleischhacker (Schatzmeister), Manfred Lindsey (Schriftführer); (Foto: V. Klimke)

 

Wir haben in den sieben Jahren viel für unsere heimischen Wildtiere geschafft und uns dafür vor kaum einer Auseinandersetzung gescheut. Zu unseren großen Projekten gehören zum Beispiel der Kampf für die Gams und gegen die Schonzeitaufhebung. Das Rotwild, das in Bayern im Dauer-Lockdown gehalten wird, hat uns ebenso an seiner Seite wie Alpensalamander und Alpenbock, Raufußhühner oder bei Bedarf auch mal Schweine, die man in Kastenstände pfercht. Zu unseren Plänen für die nächsten sieben Jahre zählt unter anderem die Auflösung der rotwildfreien Gebiete!

 

(c)Wildes Bayern – privat

(c)Wildes Bayern – privat

 

7 Jahre Wildes Bayern – unser Gewinnspiel

Natürlich darf zu einem solchen Geburtstag ein Gewinnspiel nicht fehlen! Und deshalb hier unser Geburtstagswunsch:

Bitte schreibt uns oder schickt uns ein Video, was Wildes Bayern für Euch und die Natur bedeutet. Was wäre, wenn es Wildes Bayern nicht gäbe? Und was wünscht Ihr Euch von uns für die Wildtiere für die nächsten sieben Jahre? Nutzt einfach die Kommentarfunktion oder schickt uns eine Mail an: office@wildes-bayern.de

Das Gewinnspiel läuft ab sofort bis zum 20. Juni, damit Ihr auf jeden Fall genug Zeit habt. Natürlich veröffentlichen wir die schönsten Beiträge, die bei uns eingehen – wenn Ihr sie schickt, erteilt Ihr uns damit also die Genehmigung zur Veröffentlichung.

Und das sind die Preise, die Ihr gewinnen könnt:

(c)Jack Wolfskin – Crosstrail 22ST

Drei super tolle Rucksäcke von Jack Wolfskin Crosstrail 22 ST Rucksäcke

Die ergonomisch gestalteten Rucksäcke sind hinterbelüftet und bieten Stauraum für einen tollen Tag in den Bergen. Das Gewicht wird gleichmäßig verteilt und der Rucksack sitzt druckfrei am Körper. Dank der Soft-Neck-Konstruktion liegt der Schultergurt besonders komfortabel am Hals an. Außerdem sind das Hauptmaterial und das Innenfutter aus wiederverwerteten Materialien hergestellt. Und für das Färben des Airmesh-Materials wurde die FUTURE DYE-Technologie angewendet. Sie verbraucht kein Wasser – wodurch pro Rucksack ganze 10 Liter eingespart werden.

 

 

 

 

Bildquelle: (c)Jack Wolfskin - Crosstrail 22ST, (c)Wildes Bayern - privat, Wildes Bayern - Geburtstag




Anna schrieb:


Zwar kommt unsere Familie aus Hessen, wir genießen allerdings schon seit Jahrzehnten wunderschöne Natururlaube in Bayern. Dazu gehören all die kleinen Naturspektakel wenn man unterwegs hier und da dann mit dem Anblick von Wildtieren überrascht wird, vor allem auch von denjenigen, die es eher nur in den Bergen gibt. Und da die durch die Bank seltener werden, sei es durch Umwelteinflüsse, Urbanisierung, Autobahnen und Autos oder die Jagd, freuen wir uns, dass es eine Lobby für das wilde Bayern gibt, so dass sich auch nachfolgende Generationen noch daran freuen können.
Was wir uns für die kommenden Jahre wünschen ist, dass die Sensibilisierung und Information zur Problematik bei den Kleinsten in Schulen und Kindergärten ansetzt so dass die nächste Generation es besser macht

Antworten
gerlinde kaneberg schrieb:


komm aus der tiefsten oberpfalz kann euch nur sagen haben in meinen 63 lenzen das erste mal urlaub am meer gemacht, gibt nichts schönres heimzukommen und endlich wieder hügel und berge und alles was dazu gehört zu sehen

Antworten
Elke schrieb:


Vielen lieben Dank für euren tollen Einsatz, dass Bayern wild bleibt und ihr den wichtigen Artenschutz mit so viel Herz betreibt. Ich wünsche euch noch gaaaaanz viel Erfolg und macht bitte weiter so ???

Antworten
Dorle Will schrieb:


Wandern ist sehr schön. Überhaupt mit einem bequemen Rucksack

Antworten
Matthias Germann schrieb:


Wildes Bayern und die Natur bedeutet für mich Genuss in der Natur mit denen Ich heute noch ab und an Leute Kontakt habe die Ich unterwegs kennenlernte und ich ihnen geholfen hatte oder wir zusammen ein Trail bestritten Zugspitz, Jochberg etc.
Hinzu auch einfach nur Zeit mit einander Spaß hatten.

Grüße Matthias

Antworten
Ernst schrieb:


Wildes Bayern bedeutet für mich, mit der Natur verbunden zu sein und Wildtierschutz vor Ort, was gleichzeitig Umwelt- und Naturschutz bedeutet.

Antworten
Markus schrieb:


Wildes Bayern bedeutet für mich aktiver Naturschutz, den Tieren und Pflanzen den Lebensraum zu überlassen, den sie für ein gutes und artgerechtes Leben benötigen.
Ohne Wildes Bayern wären viele ökologisch wertvolle Gebiete wahrscheinlich schon verloren. Ich wünsche mir, dass Wildes Bayern den Erhalt der schönen Natur mit ihren Tieren und Pflanzen weiterhin so aktiv unterstützt.

Antworten
siya schrieb:


Tierschutz ist wichtiger denn je. Viele Tiere sind vom Aussterben bedroht, da hilft jedes Angagement, auch das von Wildes Bayern.

Antworten
Tanja.E schrieb:


Wir müssen die Umwelt schützen, die Ozeane versinken in Plastikmüll.
Letztes Jahr wurden über 13.000 Quadratkilometer Regenwald zerstört.
Die Erderwärmung streitet voran. Die Auswirkungen sind überall spürbar, auch bei uns.

Antworten
Martin Hanisch schrieb:


Herzlichen Glückwunsch zum siebenjährigen Jubiläum! Ihr seid die Anwälte der Tiere in Bayern und darüber hinaus. Ob groß oder klein, ob Insekt, Amphibium oder Gams, für alles setzt ihr euch ein. Danke dafür!
Für mich seid ihr ein starker Partner für gelebten Naturschutz, der nicht scheut auch mal in richterliche Auseinandersetzungen zu gehen. Gut so! Ich wünsche mir, dass ihr euren Prinzipien und Werten treu bleibt. Geht weiterhin frohen Mutes voran und verteidigt die Wildtiere, die wir noch haben.

Antworten
Jochen Warmers schrieb:


Wildes Bayern bedeutet für mich ganz simpel: den Tieren ihren Lebensraum zu lassen und ihn/sie zu schützen.

Antworten
Monika schrieb:


Wildes Glückwunsch zum 7-ten.
Alle Achtung von Eure Arbeit und Angagement.
So bleibt auch Bayern schön wild.

Antworten
Patrick schrieb:


Respekt und Anerkennung für Ihre Arbeit.
Glückwunsch.Und bleib immer „wild“

Antworten
Martina Knorr schrieb:


Herzlichen Glückwunsch zum 7 Geburtstag ein tolles Gewinnspiel bin mal mit dabei vielleicht habe ich ja Glück wünsche euch einen schönen Sonntag

Antworten
Toni schrieb:


Ob Gämse oder Auerhahn, für Wildtiere habt ihr schon viel getan. Zum 7. Geburtstag gratuliere ich herzlich, gäb es euch nicht, wär das sehr schmerzlich – für Tiere, Umwelt und die Menschen, denn ihr schafft dafür Attention. Dank euch können wir hoffentlich auch weiter feiern – Ein Wildes Bayern!

Antworten
Kaeptn schrieb:


Hallo,
ich bewundere euren Einsatz und euer Engagement für das „wilde Bayern2. Die Natur braucht (leider) persönliche Enthusiasten wie Euch, damit sie erhalten bleibt. Herzlichen Glückwunsch zu Eurem Jubiläum.
Ich komme immer wieder gerne nach Bayern und genieße die tolle Natur dort und weiß das sehr zu schätzen und versuche sie entsprechend auch zu bewahren.

Antworten
rene stoldt schrieb:


Bedeutet für mich mehr Umweltschutz

Antworten
Ingo schrieb:


Danke für Euren tollen Einsatz! Ohne Euch wäre die Natur in Bayern nicht mehr das, was sie gerade noch so ist. Bitte macht einfach mit so viel Engagement weiter!

Antworten
Renate schrieb:


Wildes Bayern bedeutet für mich, sich aktiv für Natur- und Tierschutz einzusetzen und nicht nur darüber zu fachsimpeln.
Eine Chance, damit unser Land so artenreich und schön bleiben kann.
Danke für 7 Jahre Einsatz.

Antworten
mulll3 schrieb:


Zukunft!

Antworten
Bernhard schrieb:


Wildes Bayern und die Natur- herrlich. Wunderschön, einfach zum verlieben.

Antworten
Larissa schrieb:


Zu allererst: herzlichen Glückwunsch zu sieben Jahren Wildes Bayern!
Und dann ein herzliches DANKESCHÖN!
Ich bin froh und dankbar, dass ihr euch seit sieben Jahren mit Kampagnen, Engagement und viel Herzblut für den Erhalt der Natur und die Wildtiere einsetzt – es gibt mir Hoffnung, auch für die Zukunft, dass es noch ein echtes wildes Bayern geben wird, und die Schönheit der Natur erhalten bleibt.
Macht weiter so und weiterhin gutes Gelingen!

Antworten
Thorben schrieb:


Grüße aus den hohem Norden Nordfriesland.Vielen lieben Dank für euren tollen Einsatz, dass Bayern wild bleibt und ihr den wichtigen Artenschutz mit so viel Herz betreibt

Antworten
Denise S schrieb:


Wildes Bayern bedeutet für mich primär gelebter Umwelt- und Naturschutz. So, dass der Mensch sich in der Natur respektvoll aufhält und diese erleben und geniessen kann, hoffentlich auf lange Zeit hin.

Antworten
Kai schrieb:


Als wir in Oberammergau über Pfingsten waren (ja, auch zur Passion) habe ich mich riesig gefreut, bei einer Wanderung vom Kofel auf den Kolbensattel eine Gams gesehen zu haben. Nachdem ich als Großstadtpflanze auch in der Ecke zum ersten Mal einen Dachs gesehen habe. Solche Begenungen mit der „wilden““ Natur sind auch für meine Kinder ganz wichtig. Ich habe zwar keinen direkten Anknüpfpunkt mit „Wildes Bayern“, aber bin froh um eine Organisation, die um intakte und unberührte Natur kämpft. Weiter so!

Antworten
Christoph schrieb:


Wildtierschutz ist ein wichtiger Teilbereich im Bereich Umwelt- und Naturschutz. Es ist wichtig, das sich Vereine, damit auch der Verein „Wildes Bayern“, für die Belange in nicht kommerziellen Themen einsetzt.
Ich wünsche „Wildes Bayern“ weiterhin eine glückliche Hand in dem nicht immer einfachen Umfeld.

Antworten
Erika Klein schrieb:


Herzlichen Glückwunsch zum 7-jährigen Bestehen vom Wildtier-Schutzverein WILDES BAYERN !!!

Bislang kannte ich euren Verein noch nicht und bin erst durch das Gewinnspiel auf euch aufmerksam geworden. Ich finde es super, dass ihr euch für Wildtiere so engagiert und mutig einsetzt. Ohne solche Menschen, die sich verantwortlich fühlen und Wildtieren eine Stimme geben, sähe es mit Sicherheit auf unserer Erde viel trauriger aus.

Ich wünsche euch auch für die kommenden Kampagnen und Projekte viel Herzblut und Kraft sowie Durchsetzungsvermögen, damit uns das WILDE BAYERN noch lange erhalten bleibt.

Auf euren interessanten Newsletter freue ich mich …

Antworten
Franz schrieb:


Herzlichen Glückwunsch und Dank.
An Euch sollte man sich orientieren und mitmachen

Antworten
Lukas schrieb:


Ich liebe Bayern einfach zum wandern…

Antworten
Brigitta schrieb:


Erst einmal herzlichen Glückwunsch zum 7-jährigen Bestehen und Danke für Euer Engagement!
Mir liegt das Wilde Bayern ganz besonders am Herzen, da wir das Glück hatten, für kurze Zeit selber dort zu leben und die Natur zu ERLEBEN. Dabei ist es so wichtig, dass JEDER die Tiere und ihren Lebensraum achtet und schützt. Jedes Jahr kommen wir mindestens 2 x im Jahr zurück in die alte Heimat und sind dankbar für dieses Fleckchen Erde.

Antworten
Julia H. schrieb:


Wildes Bayern bedeutet für mich ursprüngliche Wanderungen in der wunderbaren Natur Bayerns, die in vielen Ecken noch sehr schön erhalten ist. Auch wenn wir noch nicht so oft in Bayern waren, haben mich die Begegnungen immer sehr berührt und ich bin gestärkt in mein Bundesland NRW zurückgekehrt.
Macht weiter so.

Antworten
Anni schrieb:


Mir würden viele Informationen und Unterhaltung fehlen wenn es wildes Bayern nicht mehr geben würde. Alles Gute zum einjährigen

Antworten
Nadin schrieb:


Herzlichen Glückwunsch! 🙂

Ich finde den Einsatz zum Schutz von Wildtieren Schutz wildlebender Tiere und deren Lebensräume sehr wichtig, außerdem ist es toll umfassend informiert zu sein.

Wir leben in Bayern, finden Tiere und Natur einfach wunderbar und machen oft Ausflüge und Wanderungen. Auch meine kleine Tochter ist eine richtige Naturfreundin, die sehr wissbegierig ist und sich sehr um Tiere und Umwelt sorgt.

Antworten
Frank Grossmann schrieb:


Wichtig für die kommenden 7Jahre finde ich die Bildung an den Schulen, denn Eltern lassen sich öfter von ihren Kindern etwas „beibringen“ als von anderen Erwachsenen. Weiterhin wird das proaktive Arbeiten zum Klimawandel ein großes Thema in Bayern, aber auch in ganz Deutschland. Wie werden unsere Tiere darauf reagieren, wenn sich das Klima und damit ihr Lebensraum und alles was damit in Verbindung steht dramatisch ändern. Danke und bleibt dran!

Antworten
Manfred schrieb:


Herzlichen Glückwunsch zu 7 Jahre Wildes Bayern Wildtier-Schutz!

Für mich bedeutet Wildes Bayern „echte“ Nachhaltigkeit für Bayern und darüber hinaus! Es fängt mit den Wildtieren an, deren Lebensraum immer stärker durch uns Menschen eingeschränkt wird (z.B. durch Neubaugebiete, Gewerbegebiete, landwirtschaftliche Nutzung, Nutzung als Sport-, Freizeitstätte oder Mountainbike-Parcours, etc.) und führt dann ganz schnell zu uns selbst. Der Klimawandel wirkt hier (vereinfacht gesagt) doppelt negativ, da er zum einen durch die oben genannten Aspekte verstärkt wird und zum anderen dann die Natur zusätzlich schwächen kann.

Leider haben noch nicht alle Menschen verstanden, dass der Schutz von Wildtieren und ihren Lebensräumen eine wichtige Grundlage für uns selber ist, um unser Leben und unsere Zukunft zu schützen und zu sichern.

Und was wäre Bayern ohne Wildtiere und Wälder, in denen der Mensch zur Ruhe kommen und sich erholen kann?

Ohne Wildtiere und ihre Lebensräume hat auch der Mensch keine gute Zukunft, und so ist Wildes Bayern für mich einfach gesagt, aktiver Wildtier-Schutz, um unsere eigene Zukunft zu schützen und zu sichern.

Antworten
Familie Ogorek schrieb:


Hallo Wildes-Bayern Team,

erstmal herzlichen Glückwunsch zum 7 jährigen bestehen.
Mein Sohn und ich finden eure Arbeit spitze, es müsste viel mehr Leute geben wie euch die sich für die Wildtier und Ihren Lebensraum einsetzten nicht nur hier bei uns in Bayern sonder überall auf der Welt.
Wir sind gern in den Wäldern Bayerns unterwegs und beobachten die Tiere und freuen uns jedesmal auf´s neue wenn wir ein „seltenes“ Tier in freier Wildbahn entdecken egal ob es ein Hase, Reh, Fuchs oder Adler …. entdecken.
Super das Ihr die Leute über das richtige Verhalten im Wald speziel mit Hund aufklärt.
Macht bitte weiter so Ihr seit Spitze.

Familie Ogorek

Antworten
Marie Sellner schrieb:


Wildes Bayern bedeutet für mich Achtung vor Natur und Tierwelt. Alles Gute und weiterhin so viel Engagement und Enthusiasmus!

Antworten
Tina Scheller schrieb:


Wildes Bayern hat viele tolle Ideen für ein gemeinsames Leben mit Wildtieren.

Antworten
Christian Scheller schrieb:


Wildes Bayern ist für mich eine Inspiration für naturnahe Urlaube

Antworten
Uwe schrieb:


Wildes Bayern bedeutet für mich die Natur in Ruhe und sich die Flora und Fauna entwickeln zu lassen.

Antworten
Victoria schrieb:


Tierschutz ist wichtiger denn je. Viele Tiere sind vom Aussterben bedroht, da hilft jedes Engagement natürlich! Toller Beitrag von Wildes Bayern. Wow ? was für ein super tolles Gewinnspiel von euch ??? Der Gewinn ist ja mega klasse..!! ❤ Der Hammer!! Versuche sehr gerne mein Glück ???fest die Däumchen gedrückt ✊? würde mich riesig darüber freuen ?? Danke euch dafür! Ihr seid Spitze ?? ich würde nur noch Freudensprünge machen, wenn ich gewinne! Ich wünsche eine wunderbare sonnige Woche!

Antworten
Silke schrieb:


Wildes Bayern heißt für mich beim Wandern von der neugierigen Haselmaus verfolgt zu werden. Über solche Tiererlebnisse freue ich mich regelmäßig an den Wochenenden.
Danke für Euren 7-jährigen Einsatz – ich bin immer wieder gerne Gast in der bayerischen Natur.

Antworten
Norbert Wild schrieb:


Mir gefällt dieser Doppelsinn von „Wildes Bayern“.

Wildes Bayern bedeutet für mich wach seín fpr Natur und Umwelt, aber nicht nur Lippenbekenntnisse abgeben sondern sich auch dafür einsetzen. Wildes Bayern bedeutet für mich aber auch stur und konsequent sein im positiven Sinne.

Antworten
Annemarie schrieb:


Herzlichen Glückwunsch zum 7. Geburtstag.
Wildes Bayern heißt für mich tolle Wanderungen mit coolen Erfahrungen. Macht weiter so.

Antworten
Susanne schrieb:


Wildes Bayern bedeutet für mich lange Wanderungen, Wildtierbeobachtungen und der Natur und ihrer Schönheit ganz nah zu sein.

Antworten
Björn schrieb:


7 Jahre Wildes Bayern heißt „saustarke Kampagnen“ 😉 und leidenschaftlicher Einsatz für Wildtiere, Umwelt und Natur.

Den Tieren und der Natur Freiräume schaffen und sich für sie einsetzen…für Euer Engagement möchte ich mich bei Euch bedanken!

Servus und Alles Gute für die kommenden Jahre wünscht Euch…Björn

Antworten
Sandra schrieb:


Wow! Herzlichen Glückwunsch zu 7 Jahren toller Vereinsarbeit, die sicher nicht immer einfach war. Es gibt euch noch immer und zum Glück ist das so! Der Schutz der Tiere und der Natur ist jede Anstrengung wert und dafür braucht es Menschen wie Euch, die das Herz am richtigen Fleck haben und auch vor Widrigkeiten nicht zurück schrecken. Schön, dass es Euch gibt. Bayern ist einfach wunderschön und mit intakter Natur noch viel schöner. Weiterhin viel Freude, Erfolg und Kraft bei Euren weiteren Projekten.

Antworten
Sandy schrieb:


Bayern war schon immer ein Urlaubsziel für mich als Kind, besonders die Kühe. Dann kamen die Berge und das satte Grün. Später die Wälder und Flüsse und Seen. Jetzt bin ich Mutter und freue mich in Bayern Urlaub auf den Bauernhof zu machen und viele Wanderungen.
Wir lieben es Vögel durch ihren Ruf zuerraten.

Antworten
Jessica schrieb:


Alles alles Liebe!
Für mich bedeutet die Natur Ruhe, Entspannung und Lebensraum

Antworten
Anna Kapfer schrieb:


Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum.

Wir kommen selbst aus dem schönen Baden Württemberg und lieben Tiere.
Sie gehören zu unserem Leben einfach dazu und sind ein wichtiger Lebensinhalt geworden. Wildes Bayern finde ich einen wichtigen und schönen Aufgabenbereich zum Erhalt der Natur und Tiere. Als Ehrenamtlerin mit über 30 Jahren Engagement weiss ich, wie viel Arbeit, Zeit und Eigenverantwortung diese Ämter fordern.

Was wünsche ich mir für die Wildtiere für die nächsten 7 Jahre? Dass nicht, wie in der Bibel, 7 fette Jahre und danach 7 dürre Jahre kommen, sondern es immer genug finanzielle Möglichkeiten und tolle engagierte Menschen gibt, um die Tiere im natürlichen Umfeld sicher und frei versorgen zu können und, dass auch Tiere wieder in Bayern zu finden sind, die früher dort ihren Lebensraum hatten und vertrieben wurden.

Antworten
Katerina schrieb:


Wildes Bayern ist für mich einfach ein Stück Ruheoase zu genießen.

Antworten
Tobias schrieb:


Ich lebe nicht mehr in Bayern aber es immer wieder gut nach Hause ins wilde Bayern zu kommen!

Antworten
Florian Fritz schrieb:


Herzlichen Glückwunsch Team Wildes Bayern. Tierschutz ist ein super wichtiges Thema was wirklich jeden angeht. Allein um das natürliche Gleichgewicht in der Natur zu halten sollten Wildtiere geschützt werden. Es müssen viel mehr Menschen auf dieses Thema aufmerksam gemacht werden.

Viele Grüße vom Fritz

Antworten
Schreibe einen Kommentar zu Tobias Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Namibia nachhaltig-Vortragsabende - jetzt anmelden! "Jagd in Namibia - zwischen Abenteuer und Nachhaltigkeit" heißt ein Vortragsabend, den der Jagdreisenanbieter "MK Hunt" zusammen mit dem Münchner…

Montag, 05. Dezember 2022
Jetzt lesen
Schwebfliegen: IUCN schlägt Alarm Mehr als ein Drittel der Schwebfliegenarten in Europa sind vom Aussterben bedroht, warnt die Weltnaturschutzorganisation IUCN in einer Mitteilung am…

Freitag, 02. Dezember 2022
Jetzt lesen
Deutsche Wildtier Stiftung: "Über die Folgen des Klimawandels für sensible Vögel wie den Waldrapp"  Das Waldrappteam Conservation & Research hat erst kürzlich eine Presseinformation veröffentlicht, dass der Schneefall das Waldrappprojekt und die Vögel auf…

Freitag, 02. Dezember 2022
Jetzt lesen

Mitglied werden