Blogpost
Dienstag, 16. Februar 2021

16. Februar 2021, 19:16    Webmaster

Feldhühner – Kampf um jede Kalorie


Für die Feldhühner – hier eine Kette Rebhühner – ist jetzt Sparhans Küchenmeister. Die Rebhühner kennen zum Glück ihr Revier und jeden Halm und Stengel an dem sie jetzt noch Körner und Samen finden können. Gegen eisige Kälte sind sie in ihren warmen Daunenkleider zwar gut isoliert.

Trotzdem ist jede überflüssige Bewegung, jede Flucht und jedes Auffliegen ein Wagnis. Reichen die Kräfte noch bis in den Frühling. Denn dann sind sie sofort gefordert, das kräftezehrende Balzgeschäft und die Produktion von Eiern gelingen nur erfolgreich, wenn die Vögel noch Energie in den Knochen haben.

(c)Vera Koestler

Bitte helft ihnen beim Kaloriensparen! Nehmt Eure Hunde an die Leine! Meidet Wege, Feldränder und Raine an denen jetzt die Hühner nach Nahrung und Deckung suchen.

Bildquelle: (c)Vera Koester




Stephan Balzer schrieb:


Tolle Homepage, ansprechend und sehr gut gemacht! PS Der Name der jungen Dame,
von der die Bilder stammen ist Vera Köstler.
Liebe Grüße aus Fulda
Stephan Balzer

Antworten
Christine Miller schrieb:


Vielen Dank für den Beitrag. Wir werden die Angabe der Bildquelle gleich korrigieren.

Antworten
Schreibe einen Kommentar zu Stephan Balzer Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Streit um Mufflons - Sympathieträger oder Schad-Schafe?" Eine kleine Wildschaf Familie ist in einen Landkreis Kronach "eingedrungen". Während sich die meisten Bauern, Jäger und Anrainer über den…

Freitag, 17. September 2021
Jetzt lesen
Hokuspokus - so befreit man gefangene Artgenossen aus der Falle... Wie schlau und kooperativ sind Wildschweine wirklich? Diese Frage versuchte ein Forscherteam aus Tschechien zu lösen. Vom Ergebnis waren sie…

Freitag, 17. September 2021
Jetzt lesen
Jäger erschießt Rehgeiß und Hirschkalb im Gehege In St. Gallenkirch, im österreichischen Bundesland Vorarlberg, hat ein "Probejäger" eine Rehgeiß und ein Hirschkalb erschossen, die auf einem eingezäunten…

Freitag, 17. September 2021
Jetzt lesen

Mitglied werden