Blogpost
Dienstag, 03. November 2020

03. November 2020, 13:20    Webmaster

Gewinnspiel Birkhuhn-Kollektion


Der Lebensraum der Birkhühner in den Alpen wird immer kleiner. Der Charaktervogel der bayerischen Alpen und des Mittelgebirges benötigt Freiflächen zum Überleben, diese verschwinden aber immer weiter in dichtem Wald, manchmal noch gefördert durch gezieltes Zupflanzen der Balzplätze.

Auch die zunehmende Masse an Freizeitsportler ist ein nicht wegzudenkender Störfaktor.

(c)Wildes Bayern Screenshot Saubableim.de

(c)Wildes Bayern Screenshot Saubableim.de

„Nur was man kennt, das  schützt man“

„Nur was man kennt, schützt man“ – so lautet das Motto eines Kooperationsprojektes von „Sauba Bleim“ mit dem Gebietsbetreuer Mangfallgebirge. Über einen Online-Shop ist eine ganze Reihe „Birkhuhn-Produkte“ erhältlich, deren Erlös heimische Schutzprojekte unterstützt.

5% des Verkaufspreises gehen an eines der Projekte, die die Kunden selber auswählen können. Wer möchte darf natürlich auch direkt an das Projekt seiner Wahl spenden ohne einen Kauf zu tätigen.

Über diesen Link kommt Ihr zur Birkhuhn-Kollektion und zum Shop…

In Zusammenarbeit mit „Saubableim“ verlosen wir ein Produkt aus der Birkhuhn-Kampagne der Pro-Birkhuhn-Kollektion. Der Gewinner darf sich nach der Gewinnerbekanntgabe das Produkt aus der Pro-Birkhuhn-Kampagne aussuchen, dass er gewinnen möchte.

 

Pro-Birkhuhn-Kollektion- So konntet Ihr gewinnen

Wir haben ein Produkt aus der Pro-Birkhuhn-Kollektion Eurer Wahl verlost. Gewonnen hat:

Katharina Platzdasch

 




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Europäischer Gerichtshof stärkt mit "Feldhamster-Urteil" den Artenschutz Der kleine Feldhamster hat in Luxemburg, dem Sitz des Europäischen Gerichtshofs (EuGH), Rechtsgeschichte geschrieben. Wenn in einem EU-Mitgliedsland die obersten…

Montag, 04. Juli 2022
Jetzt lesen
Führende Bache als "Gefahr" erlegt - was ist mit den Frischlingen? Der Abschuss einer führenden Bache im Bereich von St. Ingbert im Saarland führt aktuell zu mehreren Nachfragen von Wildes Bayern.…

Freitag, 01. Juli 2022
Jetzt lesen
Dorsch-Report der "Riffreporter" - wird´s der Gams auch so gehen? Der Dorsch ist aus der Ostsee so gut wie verschwunden. Anfangs war es die Überfischung, aber dann gaben ihm weitere…

Donnerstag, 30. Juni 2022
Jetzt lesen

Mitglied werden