Blogpost
Dienstag, 07. September 2021

07. September 2021, 15:09    Webmaster

Neuer Name, neuer Vorstand


Am vergangenen Sonntag, bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung wählten die Mitglieder Anne-Marie Prem vom Tierschutzhof Oberpfalz zur 2. Vorsitzenden. „Mit Anne-Marie sind wir schon seit Jahren in engem Kontakt und arbeiten immer wieder in Projekten eng zusammen“, so die 1. Vorsitzende Dr. Christine Miller. Ich freue mich, dass wir mit der Nachwahl in den Vorstand diese Zusammenarbeit nun intensivieren können. Anne-Marie Prem wurde einstimmig von der Mitgliederversammlung gewählt.
Ebenso einstimmig votierten die Mitglieder für eine Namensänderung des Vereins. Der „Gründungsname“ wurde nun verkürzt: „Wildes Bayern“ heißt nun auch offiziell „Wildes Bayern“. „Unser Name ist inzwischen so etwas wie eine Marke geworden, dem wollen wir nun auch in der Satzung Rechnung tragen“, war das Votum dazu aus dem Vorstand.

Bildquelle: (c)Anne-Marie Prem




Ludwig Fegg schrieb:


Herzlich willkommen, danke für Dein Engagement!
Viele Grüße aus Bischofswiesen
Ludwig

Antworten
Hans Ullrich Weidner schrieb:


Herzlichen Glückwunsch an Wildes Bayern,mit der Wahl von Anne-Marie Prem habt Ihr eine ausgezeichnete und Fachkompetente Person in Euren Reihen gewählt.
Keine Schwätzerin,sondern eine Tierfreundin die etwas bewegt und mit Herzen dabei ist.Dir liebe Anne Marie wünsche ich Kraft,Gesundheit und Freude diesen Vorsitz mit
Leben zu füllen.
Die besten Wünsche
Ulli

Antworten
Schreibe einen Kommentar zu Ludwig Fegg Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Will Regierung die geretteten Rehkitze töten lassen? Von besorgten Mitgliedern erhielten wir diese Mail, die von der Regierung von Oberbayern an die Landkreise geschickt wurde. Die im…

Donnerstag, 21. Oktober 2021
Jetzt lesen
Berchtesgaden: Auf den Spuren des Klimawandels in den Alpen Matthias Loretto, Biologe an der TU München und im Nationalpark Berchtesgaden forscht bereits seit Jahren in einer Forschungsstation rund um…

Donnerstag, 21. Oktober 2021
Jetzt lesen
Die Gams in Bayern IST gefährdet! - Pressemeldung vom Bayerischen Jagdverband: Die Gams ist - mal wieder - in aller Munde. Denn: sie ist in Gefahr! Auch der Bayerische Jagdverband hat…

Montag, 18. Oktober 2021
Jetzt lesen

Mitglied werden