Blogpost
Montag, 11. Juli 2022

11. Juli 2022, 13:55    Webmaster

Neues Zuhause gesucht für zertifizierten Archehof „Distelhummelhof“


Julianna Ranzmeyer und Carsten Weber sahen die Chance, ihren Lebenstraum zu verwirklichen, als sie 2015 nach Leibertingen umsiedelten. Den beiden war angeboten worden, einen Hof am Leibertinger Ortsrand zu übernehmen. Sein Besitzer wollte Gebäude und Flächen in eine Stiftung überführen und den beiden die Möglichkeit geben, hier bedrohte Haustierrassen zu züchten und seltene Nutzpflanzen vor dem Aussterben zu schützen.

Doch das gemeinsame Projekt verlief anders als geplant. Ranzmeyer und Weber müssen den Hof in Kürze verlassen. Sie suchen für sich und ihre über 200 Tiere ab sofort ein neues Zuhause in der Region.

Den vollständigen über den Distelhummelhof inklusive Aufruf zu einem neuen Zuhause könnt Ihr über diesen Link als pdf herunterladen…

Bildquelle: (c)Distelhummelhof




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Schwebfliegen: IUCN schlägt Alarm Mehr als ein Drittel der Schwebfliegenarten in Europa sind vom Aussterben bedroht, warnt die Weltnaturschutzorganisation IUCN in einer Mitteilung am…

Freitag, 02. Dezember 2022
Jetzt lesen
Deutsche Wildtier Stiftung: "Über die Folgen des Klimawandels für sensible Vögel wie den Waldrapp"  Das Waldrappteam Conservation & Research hat erst kürzlich eine Presseinformation veröffentlicht, dass der Schneefall das Waldrappprojekt und die Vögel auf…

Freitag, 02. Dezember 2022
Jetzt lesen
Rehwildabschusspläne sind nicht zu Ende gedacht Die Frage, ob jemand ein "guter Jäger" oder ein "schlechter Jäger" ist, wird im Alltag oft an der Erfüllung des…

Donnerstag, 01. Dezember 2022
Jetzt lesen

Mitglied werden