Blogpost
Donnerstag, 07. September 2023

07. September 2023, 19:15    Webmaster

Porträt eines Bösewichts: Der Hecht


Der Hecht erfreut sich in der breiten Bevölkerung nicht gerade allergrößter Sympathie, dafür kann er einfach zu riesig werden (bis über 1,30 m lang) und ist noch dazu ein Raubfisch, wie er im Buche steht. So etwas kommt nur bei Fischern gut an, die sich an den großen Exemplaren freuen und das Fleisch durchaus zu verwerten wissen. Ansonsten kreieren Eigenschaften wie blitzartige Wendungen, ein Schnappreflex und die Bereitschaft, auch Artgenossen (zum Beispiel das Männchen nach der Befruchtung) zu vertilgen, um den Hecht die Aura eines echten Bösewichts.

Die Zeitschrift “Tierwelt” in der Schweiz hat ihm ein Porträt gewidmet:

Tierwelt.ch – Der Hecht: Meister der Jagd…

Bildquelle: (c)Marcel Einig auf Pixabay - (c)meinig - Hecht




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Igel ist Tier des Jahres 2024 - WEBINAR UPDATE 20.2.2024 - Ein Stündchen Webinar zum Igel am Abend veranstaltet die Deutsche Wildtier Stiftung morgen, 21.2.2024, ab 18 Uhr…

Dienstag, 20. Februar 2024
Jetzt lesen
Schweine glücklich machen für die Forschung Tierschutzforschung fokussiert sich zumeist darauf, Stress oder Angst an Tieren zu erkennen. Es geht darum, Tiere vor etwas Schlimmem zu…

Montag, 19. Februar 2024
Jetzt lesen
Totholz - Lebensraum oder Brandbeschleuniger? Unsere Sommer werden immer heißer und trockener, und erschreckende Waldbrände haben die letzten Jahre geprägt. Da liegt es nahe, zu…

Montag, 19. Februar 2024
Jetzt lesen

Mitglied werden