Blogpost
Mittwoch, 06. Oktober 2021

06. Oktober 2021, 19:10    Webmaster

PM Notbremse gezogen – Wildes Bayern klagt gegen Gamsabschuss!


Wildes Bayern hat gegen einen Abschussplan für Gämsen, der den Bestand dieser Wildart in der Allgäuer Kürnach auszulöschen droht, Klage eingereicht.

Bildquelle: Symbolbild - Zwei Gämsen im Herbstwald (Naturfoto Hoffmann)




Kommentare sind geschlossen.









Aktuelle Informationen



Graslandschaften - verkannt und gefährdet "Gräser könnten Lösungen für viele unserer aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen bieten, wenn wir ihre Vielfalt und ihren Wert nur voll anerkennen…

Donnerstag, 29. September 2022
Jetzt lesen
Hirsche verenden wegen Weidezaun Ein fürchterliches Ende fanden zwei Hirsche am 28. September im Revier Oberau bei Garmisch-Partenkirchen. Bei ihrem Brunftkampf gerieten sie in…

Donnerstag, 29. September 2022
Jetzt lesen
Augen auf für die Efeu-Seidenbiene Wenn jetzt im September der Efeu blüht, ist es ganz normal, dass an schönen Tagen viele Insekten daran herumschwirren. Auch…

Mittwoch, 28. September 2022
Jetzt lesen

Mitglied werden