Blogpost
Mittwoch, 06. Oktober 2021

06. Oktober 2021, 19:10    Webmaster

PM Notbremse gezogen – Wildes Bayern klagt gegen Gamsabschuss!


Wildes Bayern hat gegen einen Abschussplan für Gämsen, der den Bestand dieser Wildart in der Allgäuer Kürnach auszulöschen droht, Klage eingereicht.

Bildquelle: Symbolbild - Zwei Gämsen im Herbstwald (Naturfoto Hoffmann)




Kommentare sind geschlossen.









Aktuelle Informationen



Will Regierung die geretteten Rehkitze töten lassen? Von besorgten Mitgliedern erhielten wir diese Mail, die von der Regierung von Oberbayern an die Landkreise geschickt wurde. Die im…

Donnerstag, 21. Oktober 2021
Jetzt lesen
Berchtesgaden: Auf den Spuren des Klimawandels in den Alpen Matthias Loretto, Biologe an der TU München und im Nationalpark Berchtesgaden forscht bereits seit Jahren in einer Forschungsstation rund um…

Donnerstag, 21. Oktober 2021
Jetzt lesen
Die Gams in Bayern IST gefährdet! - Pressemeldung vom Bayerischen Jagdverband: Die Gams ist - mal wieder - in aller Munde. Denn: sie ist in Gefahr! Auch der Bayerische Jagdverband hat…

Montag, 18. Oktober 2021
Jetzt lesen

Mitglied werden