Blogpost
Freitag, 18. Februar 2022

18. Februar 2022, 05:10    Webmaster

UPDATE „Protest gegen die Todesfallen“- Wird der ASP-Zaun entschärft?


Die Todeszäune verursachen immer mehr Leid und Tot bei den Wildtieren. Immer mehr Medien berichten und Wildtierfreunde protestieren. An dieser Stelle sammeln wir alle Infos. Wir freuen uns über weitere Zusendungen per Mail an medien@wildes-bayern.de

 

BVB Fraktion Freie Wähler – Tödlicher Zaun wird entschärft / 17.02.2022

Die Abgeordnete Christine Wernicke (BVB / FREIE WÄHLER Fraktion) hat zu dem tödlichen ASP-Zaun gemeinsam mit Vertretern der Linken eine Sondersitzung des zuständigen Ausschusses für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz einberufen. Im Ausschuss wurde nun laut einer Pressemeldung der BVB beschlossen, dass der Zaun auf höher gelegenes, auch bei Hochwasser trockenes Gebiet zu verlagern sei.

Zum Originalbeitrag bei der BVB Fraktion kommt Ihr über diesen Link…

 

Wald und Leben / Facebook, 31.01.2022

(c)Wald und Leben / Facebook

(c)Wald und Leben / Facebook

 

Wald und Leben/ Facebook 29.01.2022

(c)Wald und Leben / Facebook

(c)Wald und Leben / Facebook

 

 

ePaper Tagesspiegel

Im ePaper des Tagesspiegels ist der folgende Beitrag zu diesem Thema erschienen, den Sie unter diesem Link anrufen können…

 

 

Oderland Echo

Und im Oderland Echo ist der Folgebeitrag erschienen:

 

Bildquelle: (c)Screenshot ePaper Tagesspiegel, (c)Andrea Zillmann, (c)Wald und Leben / Facebook




Wendt schrieb:


Und wenn sie nicht gestorben sind, dann protestieren und schreiben sie noch heute………. Problem: Damit wird nicht ein einziges Tier vor dem qualvollen Ersaufen gerettet!

Antworten
Schreibe einen Kommentar zu Wendt Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Unser Wildtier der Woche: Der schöne, scheue Schwarzstorch Wann haben Sie Ihren letzten Schwarzstorch gesehen? Ich, ehrlich gesagt, noch nie. Das mag daran liegen, dass die großen, schwarzen…

Samstag, 25. Juni 2022
Jetzt lesen
Glyphosat im Honig: Landwirt haftet für Pestizideinsatz Ein Imkerpaar in Brandenburg hat fast 15.000 Euro Schadenersatz zugesprochen bekommen, weil sein Honig mit Glyphosat verunreinigt wurde. Das berichtet…

Freitag, 24. Juni 2022
Jetzt lesen
Naturnahe Weidelandschaften - Exkursion zu alten Allmendweidesystemen Wo tobt das Leben und die Biodiversität? Auf extensiven Weiden. Diese Landschaftstypen gehören heute zu den seltensten und artenreichsten Lebensräumen,…

Freitag, 24. Juni 2022
Jetzt lesen

Mitglied werden