Blogpost
Donnerstag, 21. Januar 2021

21. Januar 2021, 20:22    Webmaster

„Rettet die Gams“ – DJV unterstützt unsere Petition zur Rettung der Gams


Bis zum Jahresende haben wir bereits über 20.000 Unterschriften für unsere Petition „Rettet die Gams“ auf Change.org sammeln können.  Auf Papier wurden weitere 300 Unterschriften gesammelt. Wir sind kurz davor die Marge von 25.000 Unterschriften zu knacken . Also legt los im Endspurt. Unterschreibt und teilt die Petition!

(c)Kollage Facebook DJV – Petition Wildes Bayern „Rettet die Gams“

Wir freuen uns sehr, dass nun auch der Deutsche Jagdverband e.V. (DJV) nun auch unsere Aktion teilt und unterstützt und ab sofort über ihre sozialen Medien zum Unterschreiben auffordert.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

 

Zur Petition auf Change.org kommt Ihr über diesen Link…

Zu weiteren Infos über unsere Kampagne kommt Ihr über diesen Link…

 

 

Bildquelle: (c)Kollage Facebook DJV - Petition Wildes Bayern "Rettet die Gams"




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



EILMELDUNG - Bundesjagdgesetz – Parlament will nachdenken! Nach der Anhörung der Experten zur Novelle des Bundesjagdgesetzes am 1. 3. 2021 wurde der Eilprozess des Durchwinkens im Bundestag…

Dienstag, 02. März 2021
Jetzt lesen
Von der Wildbiene bis zur Kegelrobbe - mit 50.000 Euro dotierter Forschungspreis der Deutschen Wildtier Stiftung Seit dem Jahr 1997 vergibt die Deutsche Wildtier Stiftung einen Preis für Wildtierforschung. Mittlerweile wurden 22 Preisträger ausgezeichnet und ihre…

Montag, 01. März 2021
Jetzt lesen
Weitere Petition auf Change.org - "Rehe und Co. in großer Gefahr!" "Rehe und Co. in großer Gefahr!", so lautet der Titel einer weiteren Petition auf Change.org gegen den Entwurf zur Novellierung…

Montag, 01. März 2021
Jetzt lesen