Blogpost
Dienstag, 23. Februar 2021

23. Februar 2021, 07:11    Webmaster

Appell an Politiker – Achtet den Tierschutz!


Während das Bundesjagdgesetz noch heiß diskutiert wird, versuchen manche Bundesländer bereits ihre Jagdgesetze stromlinienförmig auf die Interessen der Forstindustrie zuzuschneiden. Immer wird dabei von den überall und stets schrecklich überhöhten Wildbeständen geredet. Beweise für diese Behauptungen sind so rar wie gute ökologisch basierte Argumente. Die greift nun auch Prof. Pfannenstiel in seinem offenen Brief an den Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg auf. Wir finden lesens- und bedenkenswert – und auf viele andere Regionen Deutschlands gut übertragbar.

Den kompletten offenen Brief von Prof. Pfannenstiel an Dr. Woidke findet Ihr hier…

 

Bildquelle: (c)Dietmar Woidke - Hoffotografen




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Gämsen brauchen Wälder und müssen dort auch geduldet werden, wenn sie den Klimawandel meistern sollen. Eindeutig zeigen das die Forschungsergebnisse aus Wien... Einen…

Dienstag, 14. September 2021
Jetzt lesen
Beitrag im Schwarzwälder Boten - "Gämse sind im Schwarzwald längst (wieder) heimisch" Im Schwarzwälder Boten ist ein gleichermaßen interessanter wie positiver Beitrag über den Bestand des Gams in der dortigen Region erschienen.…

Sonntag, 12. September 2021
Jetzt lesen
18. September - Mach mit beim World Clean Up Day "Hier ein Schokoriegelpapier, dort eine Coladose: Unsere Strände, Wälder und Parkanlagen sind oft erschreckend vollgemüllt; sie aufzuräumen wirkt erst einmal…

Samstag, 11. September 2021
Jetzt lesen

Mitglied werden