Lasst die Sau raus!
Verbände-übergreifenden Kampagne

Bundesweiter Online-Aktionstag
gegen Kastenstände


Obwohl schon lange in der EU verboten, müssen immer noch Abertausende Sauen in Deutschlands Schweinebetrieben Wochenlang in engen Kastenständen dahinvegetieren. Ohne Möglichkeit sich umzudrehen, ihren Schlafplatz rein zu halten oder zu wühlen. Im Vorfeld einer erneuten Abstimmung über eine entsprechende Gesetzesänderung im Bundestag haben wir uns der Verbände-übergreifenden Kampagne angeschlossen #LasstdieSauraus! Der erste Schritt zur Abschaffung dieser Haltungsformen ist geschafft. Im Herbst wird es weiter gehen! Planungssicherheit für die Landwirtschaft und artgerechte(re) Haltungsformen für Sauen sind unser Ziel!

Bild: © Jo-Anne McArthur / Animal Equality


Tierschutz ist unteilbar.


Wenn wir für einen tierschutzgerechten Umgang mit Wildschweinen kämpfen, dürfen wir doch die Verwandten unserer Wildtiere in den Ställen nicht vergessen. Unsere Freude über den Ausstieg aus dem Kastenstand im Deckzentrum, wie im Juli im Bundestag beschlossen, wird getrübt durch die 15-17 Jahre uneingeschränkt weitergehenden Qualen im Abferkelbereich. Auch nach dieser brutal langen Übergangszeit wird der Kastenstand dort nicht vollständig abgeschafft, sondern nur verkürzt.


Den Großteil ihres Lebens verbringen die Sauen künftig auch weiterhin zu einem noch größeren Anteil in der eher trostlosen Gruppenhaltung – die zumindest etwas weniger Leid verursacht. Auch wenn sich große Teile der Politik das vermutlich anders vorgestellt haben: Wir vergessen die Sauen nicht! Für den 17.Oktober planen wir wieder einen bundesweiten Aktionstag gegen Kastenstände und Massentierhaltung. Tierschutzverbände in ganz Deutschland planen dann Mahnwachen und Aktionen. Wir halten Sie auf dem Laufenden

Wenn wir auch noch ganz am Anfang stehen, so haben die letzten Monate doch gezeigt: Unser gemeinsamer Protest lohnt sich!

Flyer zum Aktionstag herunterladen


Hier können Sie den Flyer zum Online-Aktionstag gegen Kastenstände und zur Aktion #LasstdieSauraus herunterladen. Speichern Sie die Datei dazu einfach mit einem Klick auf den Button ab und drucken Sie den Flyer beliebig oft aus oder verschicken Sie ihn per E-Mail.


Flyer #LasstdieSauraus herunterladen

E-Paper: Sauenhaltung in Deutschland


Zur Sauenhaltung in Deutschland wurde im Rahmen der Aktion auch ein E-Paper erstellt. Dieses zeigt Handlungsmöglichkeiten aus Sicht des Tierschutzes auf. Mit einem Klick auf den Button können Sie das E-Paper als PDF auf Ihrem Gerät abspeichern. Anschließend können Sie sich das E-Paper digital durchlesen oder ausdrucken. Verschicken Sie es gerne auch an Freunde und Verwandte, die sich für den Tierschutz interessieren.


E-Paper "Sauenhaltung in Deutschland" herunterladen

Argumentationsleitfaden


Die Deutsche Tier-Lobby hat zur Unterstützung des Aktionstags einen Argumentationsleitfaden zur Abschaffung des Kastenstands verfasst. Sie können sich das Dokument als PDF mit einem Klick auf den Button herunterladen. Lesen Sie es selbst durch und verteilen Sie es an andere – denn wir müssen auf den Zustand der Sauenhaltung in Deutschland aufmerksam machen!


"Argumentationsleitfaden zur Abschaffung des Kastenstands" herunterladen

Sie wollen mehr wissen?