Blogpost
Dienstag, 21. Juni 2022

21. Juni 2022, 12:47    Webmaster

PM – Klage gegen Schonzeit-Aufhebungen im Nationalpark Berchtesgaden


Seit mindestens 20 Jahren wird im Nationalpark Berchtesgaden die Zeit, in der das Wild mit der Jagd zu verschonen ist, auf bestimmten Flächen und für bestimmte Wildtiere verkürzt oder aufgehoben. Wildes Bayern hat gegen die aktuelle Einzelanordnung geklagt und damit eine gerichtliche Überprüfung dieses Zustands angestoßen.

Bildquelle: (c)Wildes_Bayern_Nationalpark_PM_




Kommentare sind geschlossen.









Aktuelle Informationen



Unser Wildtier der Woche: Der schöne, scheue Schwarzstorch Wann haben Sie Ihren letzten Schwarzstorch gesehen? Ich, ehrlich gesagt, noch nie. Das mag daran liegen, dass die großen, schwarzen…

Samstag, 25. Juni 2022
Jetzt lesen
Glyphosat im Honig: Landwirt haftet für Pestizideinsatz Ein Imkerpaar in Brandenburg hat fast 15.000 Euro Schadenersatz zugesprochen bekommen, weil sein Honig mit Glyphosat verunreinigt wurde. Das berichtet…

Freitag, 24. Juni 2022
Jetzt lesen
Naturnahe Weidelandschaften - Exkursion zu alten Allmendweidesystemen Wo tobt das Leben und die Biodiversität? Auf extensiven Weiden. Diese Landschaftstypen gehören heute zu den seltensten und artenreichsten Lebensräumen,…

Freitag, 24. Juni 2022
Jetzt lesen

Mitglied werden