Blogpost
Dienstag, 21. Juni 2022

21. Juni 2022, 12:47    Webmaster

PM – Klage gegen Schonzeit-Aufhebungen im Nationalpark Berchtesgaden


Seit mindestens 20 Jahren wird im Nationalpark Berchtesgaden die Zeit, in der das Wild mit der Jagd zu verschonen ist, auf bestimmten Flächen und für bestimmte Wildtiere verkürzt oder aufgehoben. Wildes Bayern hat gegen die aktuelle Einzelanordnung geklagt und damit eine gerichtliche Überprüfung dieses Zustands angestoßen.

Bildquelle: (c)Wildes_Bayern_Nationalpark_PM_




Kommentare sind geschlossen.









Aktuelle Informationen



Invasive Wanze bedroht unsere Eichenwälder Die Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft warnt vor einer neuen eingewanderten Schädling an Eichen und bittet um Mithilfe durch Meldungen.…

Freitag, 14. Juni 2024
Jetzt lesen
Reh, Sau, Hirsch: Die Hüter der Vielfalt Aus den Tiefen des Internets haben wir eine PDF-Datei des Nationalparks Schwarzwald gezogen, die die ökologischen Wirkungen von Reh, Wildschwein…

Donnerstag, 13. Juni 2024
Jetzt lesen
Abschusspläne nach der Katastrophe - das meint eine Behörde dazu! UPDATE Wie angekündigt, haben wir die Landratsämter, die nach Dauerregen und Überflutungen Katastrophenalarm ausgerufen hatten, angeschrieben und gebeten, die Jäger auf…

Donnerstag, 13. Juni 2024
Jetzt lesen

Mitglied werden