Blogpost
Donnerstag, 31. März 2022

31. März 2022, 15:23    Webmaster

PM – Gericht bestätigt Wildes Bayern: Schonzeit in Altötting bleibt!


Heute, am 31. März, sollte die Schonzeit für Rehböcke in einigen Revieren des Landkreises Altötting verfrüht zu Ende gehen. Ab dem 1. April, so hatte es  das Landratsamt genehmigt, wäre in sechs Revieren die Jagd wieder losgegangen – einen Monat früher als normal. Wildes Bayern hat Eilanträge gegen diese Schonzeitverkürzungen gestellt, und das Bayerische Verwaltungsgericht München hat uns recht gegeben, verbunden mit einem deutlichen Rüffel für das Vorgehen der Behörde.

Bildquelle: (c)Wildes Bayern - PM Altötting Rehwild Bild(c)Monika Baudrexl




Kommentare sind geschlossen.









Aktuelle Informationen



Auch diese Ameisenlöwen brauchen alte Bäume Ameisenlöwen sind leider nicht die exotischen Fantasiewesen, als die man sie sich gern vorstellen möchte - also eine Mischung zwischen…

Donnerstag, 29. Februar 2024
Jetzt lesen
Verborgene Edelsteine im Wald Unsere Wälder stecken voller Leben - wir kriegen nur meist nicht allzu viel davon mit, weil viele Tierarten klein sind…

Montag, 26. Februar 2024
Jetzt lesen
Überraschungsfund im Fledermauswald Vor wenigen Tagen haben wir uns über die Wieder-Entdeckung der Bayerischen Kurzohrmaus freuen können, jetzt kommt die Alpenfledermaus dazu! Dazu…

Donnerstag, 22. Februar 2024
Jetzt lesen

Mitglied werden