Blogpost
Donnerstag, 31. März 2022

31. März 2022, 15:23    Webmaster

PM – Gericht bestätigt Wildes Bayern: Schonzeit in Altötting bleibt!


Heute, am 31. März, sollte die Schonzeit für Rehböcke in einigen Revieren des Landkreises Altötting verfrüht zu Ende gehen. Ab dem 1. April, so hatte es  das Landratsamt genehmigt, wäre in sechs Revieren die Jagd wieder losgegangen – einen Monat früher als normal. Wildes Bayern hat Eilanträge gegen diese Schonzeitverkürzungen gestellt, und das Bayerische Verwaltungsgericht München hat uns recht gegeben, verbunden mit einem deutlichen Rüffel für das Vorgehen der Behörde.

Bildquelle: (c)Wildes Bayern - PM Altötting Rehwild Bild(c)Monika Baudrexl




Kommentare sind geschlossen.









Aktuelle Informationen



"Raum für alle hat die Erde..." - Friedrich Schiller lässt grüßen Der Alpenjäger Friedrich Schiller   Willst du nicht das Lämmlein hüten? Lämmlein ist so fromm und sanft, Nährt sich von…

Dienstag, 27. September 2022
Jetzt lesen
Video: Junge Schleiereulen starten in die Welt Dieses Video des Engländers Robert E. Fuller erlaubt einen Blick ins Familienleben meines Lieblingsvogel. Einst war die Schleiereule ein typischer…

Freitag, 23. September 2022
Jetzt lesen
Gamsstudie: Was die Hegeschauen uns wirklich zeigen Hegeschauen - also das Ausstellen des Kopfschmucks des erlegten Schalenwildes - dienen eigentlich der Information der Öffentlichkeit. Diese bleibt leider…

Montag, 19. September 2022
Jetzt lesen

Mitglied werden