Blogpost
Mittwoch, 11. Oktober 2023

11. Oktober 2023, 09:52    office@wildes-bayern.de

12 Oktober im ORF: Über das Sterben der Almen


Während viele Naturschützer immer noch mit Tunnelblick auf das Überleben des Wolfes starren, spielt sich in den Alpen ein anderes Sterben direkt unter ihren Blicken ab: Das Verschwinden der Almen. Gerade in Österreich sind die Zahlen in den letzten Jahren erschreckend zurückgegangen. Viele Weideviehhalter geben die Bewirtschaftung auf, weil sie sich nicht mehr lohnt und die Bürokratie immer überbordender wird. Der Wolf wirkt jetzt als Faktor, der das Fass zum Überlaufen bringt.

Der ORF hat sich dem Thema gewidmet und bringt am Donnerstag, 12. Oktober um 21.05 Uhr eine interessante Sendung über den Rückgang der Almen, seine Bedeutung und die Gründe dafür.

Den Link zur Sendungsankündigung findet Ihr hier

Bildquelle: Symbolbild (c) 0-0-0-0/Pixabay




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Wie Verbiss dem Wald nutzen kann Verbiss ist im Allgemeinen rein negativ konotiert und wird fast immer gegen das Schalenwild verwendet. Aber wem nützt er eigentlich,…

Freitag, 12. Juli 2024
Jetzt lesen
JETZT GEWINNEN: Kleines Quiz zu "Sauber Ansprechen" Jäger sollten schon in ihrer Ausbildung lernen, Wild richtig "anzusprechen", also zu identifizieren. Dazu zählt: Welche Tierart habe ich vor…

Donnerstag, 11. Juli 2024
Jetzt lesen
Ungeplantes Stelldichein im Wald Hoppla, da hat wohl jemand nicht aufgepasst! Die Gams hat vermutlich gerade friedlich unten am Salzstock geleckt - so, wie…

Mittwoch, 10. Juli 2024
Jetzt lesen

Mitglied werden