Blogpost
Samstag, 21. August 2021

21. August 2021, 02:03    Webmaster

22. August – „Tag der Fische“


Der 22. August ist auch bekannt als „Tag der Fische„. An diesem Tag soll auf den Artenschutz vor allem bedrohter Fische aufmerksam gemacht werden. Unsere Fische sind vielen Gefahren ausgesetzt. Dazu gehören zum Beispiel Schadstoffbelastungen und Flussverbauungen, sowie die Erwärmung der Gewässer, das Aussetzen gebietsfremder Arten und Austrocknungen ihrer Lebensräume.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz finden jedes Jahr an diesem Tag Veranstaltungen statt, die auf die ökologische Gefahr aufmerksam machen sollen. Dazu gehört zum Beispiel auch die regelmäßige Ausrufung einer bestimmten Fischart als „Fisch des Jahres“.

Weitere Infos über den „Tag der Fische“ findet Ihr auf kleiner-kalender.de

 

Bildquelle: (c)Creative Commons - Wikimedia Fotographer Dellex




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



26.01.2022 -"Wälder das Grün der Erde " - Multimediashow von Naturfotograf Armin Hoffmann Am Mittwoch, den 26.01. 2022 ab 20 Uhr, präsentiert Naturfotograf Armin Hoffmann seine Fotoshow:  "Wälder das Grün der Erde ",…

Dienstag, 25. Januar 2022
Jetzt lesen
Rabatt-Aktion - 15% Rabatt im Wildes Bayern Spreadshirt-Shop ***** RABATT-AKTION ***** RABATT-AKTION ***** RABATT-AKTION ***** RABATT-AKTION *****   Kaum haben wir unseren Shop mit neuen Produkten upgedatet, wartet…

Sonntag, 23. Januar 2022
Jetzt lesen
"Protest gegen die Todesfallen"- Weitere Medienberichte über die Todeszäune Die Todeszäune verursachen immer mehr Leid und Tot bei den Wildtieren.   Im ePaper des Tagesspiegels ist der folgende Beitrag…

Samstag, 22. Januar 2022
Jetzt lesen

Mitglied werden