Blogpost
Freitag, 19. November 2021

19. November 2021, 19:43    Webmaster

Almen sind Kulturgut und Naturjuwel – Vortrag


Am Dienstag, 16.11., hielt Dr. Fridtjof Gilck einen Vortrag zu Ursprüngen der Almweidennutzung in den Alpen. Die Bayerische Botanische Gesellschaft hat diesen Vortrag aufgezeichnet und stellt ihn auf ihrer Webseite zur Verfügung. Die Alpen wurden „von oben besiedelt“ und bereits seit 4000 Jahren, vermutlich schon viel, viel länger haben Menschen dort Wälder (brand)gerodet und wertvolle Lebensräume geschaffen. Die Artenfülle und Einzigartigkeit der seit diesen Zeiten sich zusammen entwickelten Arten (man spricht von Co-Evolution) droht nun in rasant kurzer Zeit verloren zu gehen.
Viel Spaß bei dem spannenden Vortrag. Über diesen Link kommt Ihr direkt zum bbgev.de…

Bildquelle: (c)be-outdoor.de




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Wildtierhilfe: Das Igel-Notnetz "Igel-Notnetze - Gemeinsam für den Igel" - so lautet das Motto der gleichnamigen Webseite unter igel-notnetz.net. Über die kostenlose Igel-Hotline…

Dienstag, 24. Mai 2022
Jetzt lesen
Pressemeldung Deutsche Wildtier Stiftung - "20 Jahre die Stimme des Rothirsches" Vor genau zwanzig Jahren fand auf Initiative des im Jahr 2014 verstorbenen Stifters der Deutschen Wildtierhilfe Haymo G. Rethwisch das…

Montag, 23. Mai 2022
Jetzt lesen
Pressemeldung - Kitzretter-Hilfe Vogelsberg auf der "Jagen - Fischen - Offroad-Messe in Alsfeld" Vom 13. - 15. Mai 2022 fand ind Alsfeld die "Jagen - Fischen - Offroad-Messe" statt. Auch der Verein "Kitzrettung-Hilfe.de"…

Montag, 23. Mai 2022
Jetzt lesen

Mitglied werden