Blogpost
Dienstag, 19. Juli 2022

19. Juli 2022, 19:17    office@wildes-bayern.de

Anlagen für Erneuerbare Energien können Vogelpopulationen schaden


Der Rückgang von Vogelbeständen in Nord Amerika sollte künftig auch unter dem Aspekt des Einflusses der Anlagen für Erneuerbare Energien betrachtet werden. Das ist das Resümee eines Forscherteams  verschiedener Fakultäten in den USA nach einer Studie an 23 Vogelarten in Kalifornien. Der „Sunshine State“ ist ein globaler Hotspot der Artenvielfalt. Zugleich wird hier die Entwicklung von Wind- und Solarkraft vorangetrieben. Das war mit ein Grund für die Forscher, hier zu untersuchen, wie die Produktion Erneuerbarer Energien sich auf die Populationen gefährdeter Vogelarten auswirkt. Untersucht wurden 23 Vorrang-Arten, von denen Individuen an Wind- und Solarenergieanlegen in Kalifornien getötet wurden. Modellierungen legten nahe, dass knapp die Hälfte dieser Arten auch auf Populationsebene durch Wind- und Solaranlagen gefährdet sein könnten. Die Auswirkungen erwiesen sich als weitreichend: Offenlandvogelarten, in deren Lebensräumen Turbinen installiert wurden, reagierten negativ auf den Wind. Populationen von nachtziehenden Arten wurden durch Solaranlagen geschädigt. Die Forscher hielten fest, dass die Effekte sich auf der Populationsebene auch auf weit entfernt lebende Arten erstrecken können.

Die Studie in englischer Sprache findet Ihr hier bei der Royal Society




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Stromtod und Brandgefahr: Durch Stromschlag auf einem Mittelspannungsmasten getöteter Waldrapp entzündet sich Die Waldrappe sind vom Aussterben bedrohte Zugvögel, die im Rahmen eines europäischen LIFE Projektes mit zehn Partnern aus Deutschland, Österreich,…

Mittwoch, 10. August 2022
Jetzt lesen
So lernen Sie Ihre Wespen lieben Es ist August, aus menschlicher Sicht also quasi die hohe Zeit für schmerzhafte Wespenstiche beim Verzehr von Zwetschgendatschi, beim Trinken…

Mittwoch, 10. August 2022
Jetzt lesen
Deutsche Wildtier Stiftung: "Im Spätsommer werden Moore zur Kinderstube bedrohter Arten" Was genau bedeutet eigentlich „Wildnis“? Diese Frage beantwortet die Deutsche Wildtier Stiftung in einer interessanten Meldung, die sich eigentlich um…

Dienstag, 09. August 2022
Jetzt lesen

Mitglied werden