Blogpost
Donnerstag, 16. Dezember 2021

16. Dezember 2021, 06:54    Webmaster

Bad Hair Day – Wintergoldhähnchen


Das Wintergoldhähnchen ist Europas kleinster Singvogel, gerade mal 15 cm Flügelspannbreite und weniger als 10 Gramm Körpergewicht zeichnen diesen Winzling aus, der im kältesten Winter bei uns bleibt und seine Insektennahrung aus Moospolstern und unter Rinde hervor pickt. Erkennbar ist der kleine Held an seinem gelben Scheitel. Der jedoch kann bei Erregung ein besonderes Farbenspiel zeigen, wie man in dem Video sieht.

Wie das Wintergoldhähnchen in Zukunft bei uns leben kann, ist ungewiss. Es braucht Nadelholzreiche Wälder, die nun besonders schwer von den vergangenen Dürrejahren geschädigt wurden.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Bildquelle: (c)By Christian Lübke - www.augenblicke-eingefangen.de - Own work, CC BY-SA 2.5, httpscommons.wikimedia.orgwindex.




Hans Ullrich Weidner schrieb:


Wunderbare Aufnahmen,leider stört mich die Gefangenschaft.
Sollten wir nicht an die Freiheit unserer Schöpfung denken?
Frohe Weihnachtsgrüße aus dem Vogelsberg

Antworten
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



"Raum für alle hat die Erde..." - Friedrich Schiller lässt grüßen Der Alpenjäger Friedrich Schiller   Willst du nicht das Lämmlein hüten? Lämmlein ist so fromm und sanft, Nährt sich von…

Dienstag, 27. September 2022
Jetzt lesen
Video: Junge Schleiereulen starten in die Welt Dieses Video des Engländers Robert E. Fuller erlaubt einen Blick ins Familienleben meines Lieblingsvogel. Einst war die Schleiereule ein typischer…

Freitag, 23. September 2022
Jetzt lesen
Gamsstudie: Was die Hegeschauen uns wirklich zeigen Hegeschauen - also das Ausstellen des Kopfschmucks des erlegten Schalenwildes - dienen eigentlich der Information der Öffentlichkeit. Diese bleibt leider…

Montag, 19. September 2022
Jetzt lesen

Mitglied werden