Blogpost
Dienstag, 12. April 2022

12. April 2022, 17:21    Webmaster

Bayerischer Jagdverband e.V. – “Keine Schonzeitverkürzung für Rehwild in Regensburg”


Wir begrüßen, dass sich auch der BJV für die Einhaltung der knappen Schonzeiten für Rehwild einsetzt:

Pressemeldung Bayerischer Jagdverband e.V. – “Keine Schonzeitverkürzung für Rehwild in Regensburg”

Der Bayerische Jagdverband hat mit einer Klage die höchst umstrittene Allgemeinverfügung des Landratsamtes Regensburg zur Schonzeitverkürzung für Rehwild zu Fall gebracht. Obwohl das dem Landratsamt längst bekannt ist, wurden die Hegegemeinschaften und Revierinhaber bisher offensichtlich nicht darüber informiert. Sollte eine Jägerin oder ein Jäger gleichwohl vor dem 1. Mai trotzdem Rehwild erlegen, drohen ihr oder ihm einschneidende Maßnahmen bis hin zum Entzug des Jagdscheins.

Sofortvollzug wird beklagt

Aufgrund des Verhaltens der Unteren Jagdbehörde rechnet der BJV damit, dass in letzter Minute ein Sofortvollzug verfügt werden soll. Dagegen wird der Jagdverband unverzüglich vorgehen, so dass auch insoweit keine Berechtigung zum vorzeitigen Abschuss von Rehwild entstehen wird. Der Bayerische Jagdverband bedauert, dass in den Gesprächen mit der örtlichen Unteren Jagdbehörde keine einvernehmliche Lösung erzielt werden konnte, und die Probleme jetzt durch die fehlende Flexibilität der Behörde auf dem Rücken der Jäger ausgetragen werden.

Quelle: Bayerischer Jagdverband

Bildquelle: (c)Wildes Bayern - Monika Baudrexl




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



SAVE THE DATE Tag der Natur Ansbach 7.7.24 Die Jägervereinigung Ansbach macht es richtig und verwandelt ihre Hegeschau in eine Naturschau für die breite Bevölkerung. Vom Wilden Bayern…

Montag, 20. Mai 2024
Jetzt lesen
Wirken Wolfsschutzzäune nur auf Wölfe? Die Gemeinde Münstertal in Baden-Württemberg will Zäune gegen Wölfe verbieten. Das meldete letzte Woche die ARD. Warum ist das so?…

Freitag, 17. Mai 2024
Jetzt lesen
22.5. Ameisenführung im Nationalpark Bayerischer Wald Die Nationalparkverwaltung bietet im Rahmen der Sonderführungsreihe "Nationalpark exklusiv" Einblicke in die unberührte Natur des Nationalparks. Auf einer leichten Tour…

Freitag, 17. Mai 2024
Jetzt lesen

Mitglied werden