Blogpost
Samstag, 23. Januar 2021

23. Januar 2021, 15:31    Webmaster

Beitrag in Servus TV – Nachtrag zur Situation in Kärnten


Die aktuellen Schneemassen die mancherorts gefallen sind machen den Wildtieren schwer zu schaffen. Dazu kommt, dass das Wild vielerorts immer weniger Möglichkeiten findet, ungestört zu überwintern oder Täler auf Futtersuche zu durchwandern. Die lebensnotwendige Winterruhe, in der die Tiere ihren Energiebedarf runterfahren um zu überleben, wird mehr und mehr von rücksichtslosen Wintersportlern unterbrochen und die Tiere aufgeschreckt.

Ein Fütterungs- und Überwinterungskonzept für Rot- und Rehwild gibt es in Kärnten nicht! Wenigstens die Störungen durch Wintersportler will man jetzt verringern.

 

 

Bildquelle: (c)Screenshot ServusTV - Beitrag Schnee macht dem Wild zu schaffen




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Hanna-Banner in Deggendorf gestohlen: Wer hat was gesehen? Kaum aufgehängt, schon gestohlen: Unser Banner "Hirschkuh Hanna lernt fliegen" hat im Bereich Deggendorf offenbar so große Fans, dass ihnen…

Mittwoch, 25. Januar 2023
Jetzt lesen
Neu veröffentlichter Mooratlas: Viele Infos, tolle Karten Die Heinrich-Böll-Stiftung, der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die Michael Succow-Stiftung haben einen wirklich gut gemachten und…

Dienstag, 24. Januar 2023
Jetzt lesen
Verstöße gegen FFH-Waldschutz in Rheinland-Pfalz In Rheinland-Pfalz hat sich eine Initiative "Waldwende jetzt!" gegründet, die sich dagegen wehrt, dass die Umsetzung der Natura 2000- Managementpläne…

Montag, 23. Januar 2023
Jetzt lesen

Mitglied werden