Blogpost
Samstag, 09. Januar 2021

09. Januar 2021, 06:47    Petra Sobinger

Bürgerinitiative Waldschutz – Forstfrevel im Saarland


Die Deutschen lieben ihren Wald – ohne Zweifel. Aber das heißt nicht automatisch, dass man jede forstliche Werbekampagne unwidersprochen schluckt. Naturschützer und Waldliebhaber decken immer öfter die dünnen Propaganda-Märchen auf, die uns den Wirtschaftswald als Naturoase verkaufen will und reines Gewinnstreben als Naturschutz. Gleich zu Beginn des neuen Waldjahres machen Dieter Towae und seine Mitstreiter von der Bürgerinitiative-Waldschutz auf Missstände im Saarland aufmerksam.

Zum Originalbeitrag der Bürgerinitiative Waldschutz kommt Ihr über diesen Link…

 

Bildquelle: (c) D. Towae - Dudweiler Wald - Buergerinitiative Waldschutz




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



"Rettet die Gams" - DJV unterstützt unsere Petition zur Rettung der Gams Bis zum Jahresende haben wir bereits über 20.000 Unterschriften für unsere Petition "Rettet die Gams" auf Change.org sammeln können.  Auf…

Donnerstag, 21. Januar 2021
Jetzt lesen
Nationalpark erlegt in der Schonzeit Gämsen um Geierjunge zu füttern Der Nationalpark Berchtesgaden erlegt nicht nur fleißig Gams im "Natur-Natur-sein-lassen-Nationalpark“, er erlegt sie auch noch am liebsten während der Schonzeit.…

Mittwoch, 20. Januar 2021
Jetzt lesen
Förderung für Wälder mit Wild! Genau so optimistisch könnte man sein, wenn man die Pressemeldung aus dem Umweltministerium liest. Darin heißt es: "Der große Gewinner…

Mittwoch, 20. Januar 2021
Jetzt lesen