Blogpost
Samstag, 09. Januar 2021

09. Januar 2021, 06:47    Webmaster

Bürgerinitiative Waldschutz – Forstfrevel im Saarland


Die Deutschen lieben ihren Wald – ohne Zweifel. Aber das heißt nicht automatisch, dass man jede forstliche Werbekampagne unwidersprochen schluckt. Naturschützer und Waldliebhaber decken immer öfter die dünnen Propaganda-Märchen auf, die uns den Wirtschaftswald als Naturoase verkaufen will und reines Gewinnstreben als Naturschutz. Gleich zu Beginn des neuen Waldjahres machen Dieter Towae und seine Mitstreiter von der Bürgerinitiative-Waldschutz auf Missstände im Saarland aufmerksam.

Zum Originalbeitrag der Bürgerinitiative Waldschutz kommt Ihr über diesen Link…

 

Bildquelle: (c) D. Towae - Dudweiler Wald - Buergerinitiative Waldschutz




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Hanna-Banner in Deggendorf gestohlen: Wer hat was gesehen? Kaum aufgehängt, schon gestohlen: Unser Banner "Hirschkuh Hanna lernt fliegen" hat im Bereich Deggendorf offenbar so große Fans, dass ihnen…

Mittwoch, 25. Januar 2023
Jetzt lesen
Neu veröffentlichter Mooratlas: Viele Infos, tolle Karten Die Heinrich-Böll-Stiftung, der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die Michael Succow-Stiftung haben einen wirklich gut gemachten und…

Dienstag, 24. Januar 2023
Jetzt lesen
Verstöße gegen FFH-Waldschutz in Rheinland-Pfalz In Rheinland-Pfalz hat sich eine Initiative "Waldwende jetzt!" gegründet, die sich dagegen wehrt, dass die Umsetzung der Natura 2000- Managementpläne…

Montag, 23. Januar 2023
Jetzt lesen

Mitglied werden