Blogpost
Freitag, 10. Dezember 2021

10. Dezember 2021, 06:06    Webmaster

Das lauteste Geräusch der Welt


In der angeblich so „staaden Zeit“ wollen wir über Geräusche sprechen, die Rekorde brechen. In dem Artikel von Sean Kernan im Online Magazin medium.com erzählt er von dem Tier, das nach wie vor die lautesten Geräusche der Welt erzeugt. Und er berichtet von einem Geräusch, das vor fast 140 Jahren die Welt erschütterte.

Über diesen Link kommt Ihr zum Artikel… 

 

Und zum Nachlesen ein paar Rekorde aus unserer Tierwelt

 

Hitparade der lautesten Tiere

Die Lautstärke von Geräuschen wird in „Dezibel“ gemessen. Diese Maßeinheit gibt so etwas, wie das Gewicht eines Tones an. Der Lärm einer vielbefahrenen Autostraße, der am Straßenrand an Dein Ohr dringt, ist etwa 50 Dezibel „schwer“. Abgekürzt wird die Einheit mit den Buchstaben „dB“. Eine Autohupe erreicht 90 dB und ein startender Düsenjäger (wenn Du an der Rollbahn stehst) brüllt mit 130 dB.

 

Tierart Lautstärke
röhrender Rothirsch 70 dB
Nachtigall auf dem Land 80 dB
Nachtigall in der Stadt 95 dB (hier müssen sie den Straßenlärm überschreien)
Brüllaffe, Löwe 65 – 100 dB
Frosch 90 – 100 dB
Wasserwanzen, Zikaden 107 dB
Elefant 117 dB
Hasenfledermaus 140 dB
Blauwal 188 dB
Pottwal 230 dB
Pistolenkrebs (das lauteste Tier der Welt) 250 dB

Bildquelle: (c)Commons Wikimedia.org - Gabriel Barathieu (Sperm whale pod)




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Namibia nachhaltig-Vortragsabende - jetzt anmelden! "Jagd in Namibia - zwischen Abenteuer und Nachhaltigkeit" heißt ein Vortragsabend, den der Jagdreisenanbieter "MK Hunt" zusammen mit dem Münchner…

Montag, 05. Dezember 2022
Jetzt lesen
Schwebfliegen: IUCN schlägt Alarm Mehr als ein Drittel der Schwebfliegenarten in Europa sind vom Aussterben bedroht, warnt die Weltnaturschutzorganisation IUCN in einer Mitteilung am…

Freitag, 02. Dezember 2022
Jetzt lesen
Deutsche Wildtier Stiftung: "Über die Folgen des Klimawandels für sensible Vögel wie den Waldrapp"  Das Waldrappteam Conservation & Research hat erst kürzlich eine Presseinformation veröffentlicht, dass der Schneefall das Waldrappprojekt und die Vögel auf…

Freitag, 02. Dezember 2022
Jetzt lesen

Mitglied werden