Blogpost
Freitag, 05. März 2021

05. März 2021, 20:44    Webmaster

DoK-Tipp im BR-Fernsehen – Tatort Wald – Holzraub in den Karpaten


Anfang März zeigte das BR-Fernsehen eine Dokumentation mit dem Titel „Tatort Wald – Holzraub in den Karpaten gezeigt“. Der Film von Alina Teodorescu ist ein Bericht über Hovea Petrehus und Gabriel Paun, die sich seit Jahren gegen die Abholzung in Rumänien engagieren. Sie wollen wachrütteln und vor allem das Bewusstsein für diese Naturressource schärfen.

38,6 Millionen Quadratmeter Wald – 3 Hektar pro Stunde – 1 Baum pro Sekunde

Jährlich werden 38.6 Millionen Quadratmeter Wald, 3 Hektar pro Stunde, 1 Baum pro Sekunde gefällt. Letzte Urwälder Europas werden abgeholzt von der Holzmafia in Rumänien. Ein organisiertes Verbrechen!!

Die international operierenden Holzgiganten sitzen zum Teil mitten unter uns:  Kronopan ist eine österreichische Unternehmergruppe (der weltgrößte Hersteller von Spanplatten). Auch Sägewerke aus der österreichischen Schweighofer Gruupe sind laut diesen Berichtes involviert. So wurde ein neues modernes Sägewerk (Schweighofer) in Sebes/Rumänien, ein zweites Werk in Rädäuti, 2015 das dritte Werk in Reci, 2019 errichtet.

Die wichtigen Lebensräume für Hirsche, Bären, Wölfe, Schwarzwild und vieler anderer Arten werden in Kürze vernichtet sein. Europas wertvolle Wälder werden durch illegalen Holzeinschlag vernichtet und landen als Brennholz und Spannplatten. Ein Milliardengeschäft!!

Der Dokumentationsbeitrag ist in der ARD Mediathek unter folgendem Link zu sehen…

 




Klinger Michael schrieb:


😃

Antworten
Schreibe einen Kommentar zu Klinger Michael Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Unser Wildtier der Woche: Der schöne, scheue Schwarzstorch Wann haben Sie Ihren letzten Schwarzstorch gesehen? Ich, ehrlich gesagt, noch nie. Das mag daran liegen, dass die großen, schwarzen…

Samstag, 25. Juni 2022
Jetzt lesen
Glyphosat im Honig: Landwirt haftet für Pestizideinsatz Ein Imkerpaar in Brandenburg hat fast 15.000 Euro Schadenersatz zugesprochen bekommen, weil sein Honig mit Glyphosat verunreinigt wurde. Das berichtet…

Freitag, 24. Juni 2022
Jetzt lesen
Naturnahe Weidelandschaften - Exkursion zu alten Allmendweidesystemen Wo tobt das Leben und die Biodiversität? Auf extensiven Weiden. Diese Landschaftstypen gehören heute zu den seltensten und artenreichsten Lebensräumen,…

Freitag, 24. Juni 2022
Jetzt lesen

Mitglied werden