Blogpost
Dienstag, 20. Juni 2023

20. Juni 2023, 05:34    Webmaster

Kinderzimmer mit Seidentapete


Das Kuratorium “Wildbiene des Jahres” hat die Frühlings-Seidenbiene zur Wildbiene des Jahres 2023  erkoren. Sie gilt zwar als “ungefährdet”, aber ihre Lebensweise ist hoch interessant. Wer würde schon erwarten, dass sich eine Bienenart in alten Sandkästen oder vernachlässigten Sportplätzen einnistet? Und dass sich hinter all dem Dreck vielleicht edelste Zimmerchen mit Seide an den Wänden verbergen?

Die Frühlings-Seidenbiene baut winzige Kinderstuben ins Erdreich, die sie mit einem seidigen Körpersekret “tapeziert”, so dass Feuchtigkeit und Schimmel draußen bleiben (ob auf der Tapete dann auch Blümchen drauf sind, muss wohl noch erforscht werden). Außerdem stellt sie eine genau bemessene Futterrration darin bereit – und legt jeweils ein einziges Ei daneben. Schlüpft die Larve, hat sie genug zu fressen, um bis zum nächsten Frühling in ihrer Kammer zu wachsen. Dann gibt es den großen Bienenball, denn vor der Nisthöhle warten schon die paarungsbereiten Männchen… ein wirklich spannender Beitrag des Bayerischen Artenschutzzentrums, den Ihr HIER nachlesen könnt!

Unsere Lehre daraus: Wertvolle Lebensräume müssen nicht schön aussehen. Offener Boden, Sandhaufen und Weiden: Wo diese Kombination steht – Finger weg von gut gemeinter „Renaturierung”!

 

Bildquelle: (c)spacebirdy / CC-BY-SA-3.0 - Colletes cunicularius - botanischer Garten Schönbrunn




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Invasive Wanze bedroht unsere Eichenwälder Die Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft warnt vor einer neuen eingewanderten Schädling an Eichen und bittet um Mithilfe durch Meldungen.…

Freitag, 14. Juni 2024
Jetzt lesen
Reh, Sau, Hirsch: Die Hüter der Vielfalt Aus den Tiefen des Internets haben wir eine PDF-Datei des Nationalparks Schwarzwald gezogen, die die ökologischen Wirkungen von Reh, Wildschwein…

Donnerstag, 13. Juni 2024
Jetzt lesen
Abschusspläne nach der Katastrophe - das meint eine Behörde dazu! UPDATE Wie angekündigt, haben wir die Landratsämter, die nach Dauerregen und Überflutungen Katastrophenalarm ausgerufen hatten, angeschrieben und gebeten, die Jäger auf…

Donnerstag, 13. Juni 2024
Jetzt lesen

Mitglied werden