Blogpost
Donnerstag, 22. Juli 2021

22. Juli 2021, 09:30    Webmaster

Gamswild im Recht!


Die Charakterwildart der Alpen steht unter dem besonderen Schutz der EU (und der Berner Konvention). Doch die gelebte Praxis im Umgang mit dieser Wildart spricht den rechtlichen Vorgaben oft Hohn. In der Juni Ausgabe der Zeitschrift der österreichischen Berufsjäger, zeigt der Jurist und Anwalt Dr. Maximilian Schaffgotsch, LL.M. wo es hakt!

Gams – Berufsjäger 6-2021 Schaffgotsch

Wir dürfen diesen Artikel mit freundlicher Genehmigung des Autors und der österr. Berufsjägerschaft hier abdrucken.

Die Ausgaben des Österr. Berufsjägers können zudem unter diesem Link herunter geladen werden…




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Graslandschaften - verkannt und gefährdet "Gräser könnten Lösungen für viele unserer aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen bieten, wenn wir ihre Vielfalt und ihren Wert nur voll anerkennen…

Donnerstag, 29. September 2022
Jetzt lesen
Hirsche verenden wegen Weidezaun Ein fürchterliches Ende fanden zwei Hirsche am 28. September im Revier Oberau bei Garmisch-Partenkirchen. Bei ihrem Brunftkampf gerieten sie in…

Donnerstag, 29. September 2022
Jetzt lesen
Augen auf für die Efeu-Seidenbiene Wenn jetzt im September der Efeu blüht, ist es ganz normal, dass an schönen Tagen viele Insekten daran herumschwirren. Auch…

Mittwoch, 28. September 2022
Jetzt lesen

Mitglied werden