Blogpost
Samstag, 10. Juli 2021

10. Juli 2021, 16:27    Webmaster

Journalistenpreis – „Wildtier und Umwelt“ – Herzlichen Glückwunsch und weiter so!


Dr. Rudolf Neumaier hat in Regensburg studiert und promoviert. Seit dem Jahr 1999 bis 2021 war er Redakteur bei der Süddeutschen Zeitung, im Feuilleton seit 2010. Außerdem arbeitet Rudolf Neumaier auch als Dozent u. a. bei der Akademie der Bayerischen Presse (ABP) und ist Lehrbeauftragter an der Universität Regensburg.

Mit dem Beitrag „Rehe – Zum Abschuss freigegeben“ hat er den diesjährigen Journalistenpreis „Wildtier und Umwelt“ gewonnen. Völlig zu Recht wie wir meinen!

Beitrag auf YouTube – Deutscher Journalistenpreis für Dr. Rudolf Neumaier

„Den gemeinen Spaziergängern und Pilzesammlern aber ist unbekannt, wie das Verhältnis von Mensch und Tier verhandelt wird.“ – Autor Dr. Rudolf Neumaier führt die Leserinnen und Leser in seinem Beitrag in ein aktuelles und emotional aufgeladenes Thema ein. Er setzt sich kritisch mit der Darstellung des Rehwilds als Schädling auseinander. Neben dem historischen Kontext stehen ethische Fragen im Fokus: Ist man mit Jagdschein schon gleich ein Jäger? Welche Maßnahmen rechtfertigt der Naturschutz? Und was bedeutet überhaupt „waidgerecht“? Gekonnt bereichert Dr. Rudolf Neumaier seinen Beitrag mit aufschlussreichen Fakten in Wort und Grafik, fordert seine Leserinnen und Leser heraus: Wald und Wild haben viele Facetten, ebenso wie der Schutz von beidem.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Über diesen Link könnt Ihr den Sonderdruck kostenfrei gegen eine Portopauschale bei uns im Shop bestellen…

 

Bildquelle: (c)Journalistenpreis, (c)Wildes Bayern - Sonderdruck




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Die Gams in Bayern IST gefährdet! - Pressemeldung vom Bayerischen Jagdverband: Die Gams ist - mal wieder - in aller Munde. Denn: sie ist in Gefahr! Auch der Bayerische Jagdverband hat…

Montag, 18. Oktober 2021
Jetzt lesen
Die Gams in der Kürnach - Countdown zur Entscheidung läuft Der Countdown zur Entscheidung über das Schicksal der Gams läuft. Wir warten gespannt auf das Ergebnis aus Augsburg. Christoph Scheule…

Montag, 18. Oktober 2021
Jetzt lesen
Wenn Glauben das Denken blockiert Da wird geschossen, was das Zeug hält. Immer mehr Rehe fallen der Forstdoktrin zum Opfer. Doch – oh wie seltsam…

Sonntag, 17. Oktober 2021
Jetzt lesen

Mitglied werden