Blogpost
Montag, 19. Juni 2023

19. Juni 2023, 14:25    Webmaster

Michaela Skuban im Interview über Leben mit Bären und Wölfen


Michaela Skuban ist Biologin, arbeitete schon als Schäferin und baute die Bärenforschung in der Slowakei mit auf. Sie hat viel Erfahrung mit Herdenschutzhunden und arbeitet jetzt als Bärenbeauftragte in Tirol. In der Sendung “Science Ahoi” berichtet sie im Interview von ihrem Leben, ihrer Arbeit und den Ansprüchen, die ein gutes Beutegreifermanagement mit sich bringt.

Den vollständigen Beitrag zum Nachhören findet Ihr unter diesem Link…

 

 

Bildquelle: (c)Wildes Bayern - Monika Baudrexl




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Schonzeitaufhebung - und der BJV hebt fleißig mit Seit über einem Viertel Jahrhundert gibt es jetzt die großflächigen Schonzeitaufhebungen mittels Verordnung  in den bayerischen Alpen. Alle fünf Jahre…

Freitag, 19. Juli 2024
Jetzt lesen
Seuchenprophylaxe à la Freistaat In den vergangenen Wochen durfte Wildes Bayern Erfahrungen sammeln, wie die staatlichen Einrichtungen in Bayern bereit stehen für Seuchenbekämpfung und…

Freitag, 19. Juli 2024
Jetzt lesen
Alpen-Zirbe ist jetzt Nationalerbe-Baum Wieder ist ein bayerischer Baum zum Nationalerbe-Baum ausgerufen worden: Am 30. Juni war es "Miss Cembra", eine Zirbe im Alpengarten…

Freitag, 19. Juli 2024
Jetzt lesen

Mitglied werden