Blogpost
Freitag, 31. März 2023

31. März 2023, 18:41    Webmaster

Naturfreundliche Solaranlagen – Tipps zum Schutz der Biodiversität


Der Flächenverbrauch von Solaranlagen in der Landschaft als Verlust für die Natur ist immer wieder ein Thema. Deshalb werden bereits Mehrfachnutzungen erprobt, und ein Konzept aus Australien weckt besonders unser Interesse: So genannte “Conservoltaic Systems” zielen darauf ab, Flächen sowohl für Solarzellen als auch für Naturschutzzwecke nutzen zu können. Zwei Forscher haben sich daran gemacht, die Nutzung von Solaranlagenflächen durch Tier- und Pflanzenarten zu erheben, um dann ein Managementkonzept dafür zu entwickeln. “Solarpanele können Habitat für Wildtiere sein”, so eins ihrer Resümees, “zum Beispiel Schutz vor Beutegreifern, Einstands- oder Niststruktur sowie Schattenspender.”

Zu weiterführenden Infos auf englischer Sprache kommt Ihr über diesen Link…

Außerdem könnt Ihr den Beitrag auch hier als pdf herunterladen…

Bildquelle: (c)public Domain Pictures auf pixabay




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



SAVE THE DATE Tag der Natur Ansbach 7.7.24 Die Jägervereinigung Ansbach macht es richtig und verwandelt ihre Hegeschau in eine Naturschau für die breite Bevölkerung. Vom Wilden Bayern…

Montag, 20. Mai 2024
Jetzt lesen
Wirken Wolfsschutzzäune nur auf Wölfe? Die Gemeinde Münstertal in Baden-Württemberg will Zäune gegen Wölfe verbieten. Das meldete letzte Woche die ARD. Warum ist das so?…

Freitag, 17. Mai 2024
Jetzt lesen
22.5. Ameisenführung im Nationalpark Bayerischer Wald Die Nationalparkverwaltung bietet im Rahmen der Sonderführungsreihe "Nationalpark exklusiv" Einblicke in die unberührte Natur des Nationalparks. Auf einer leichten Tour…

Freitag, 17. Mai 2024
Jetzt lesen

Mitglied werden