Blogpost
Montag, 29. Januar 2024

29. Januar 2024, 12:41    office@wildes-bayern.de

Online-Tagung zum Feuersalamander in Hessen


Das Hessische Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie und seine Naturschutzakademie veranstalten am 3. Februar online einen “Artenschutzdialog Feuersalamander”.

Bereits seit 2018 läuft das Artenschutzprojekt Feuersalamander der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) zur Prävention der hessischen Bestände des Feuersalamanders (Salamandra salamandra) vor einer Infektion mit dem Hautpilz Batrachochytrium salamandrivorans (Bsal) und zur Erhebung grundlegender Daten zum Vorkommen der Art in Hessen. Zum sechsten Mal gibt es nun einen Austausch des inzwischen sehr umfangreichen Netzwerkes der Feuersalamander-Akteure und Unterstützer über den aktuellen Stand der Kenntnisse und Aktivitäten. Während der Veranstaltung gibt es Einblicke in verschiedene Ex-Situ Erhaltungszuchtprojekte in Deutschland.

Anmeldungen bitte schriftlich bis spätestens 31.01.2024 an die Naturschutz-Akademie Hessen, Friedenstraße 26, 35578 Wetzlar
Tel.: 06441 / 92480-0,
E-Mail: anmeldungn5@hlnug.hessen.de,
Stichwort: N-Nr. 24-14 Feuersalamander

Weitere Infos unter www.feuersalamander-hessen.de

Bildquelle: 7854/Pixabay




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Auch diese Ameisenlöwen brauchen alte Bäume Ameisenlöwen sind leider nicht die exotischen Fantasiewesen, als die man sie sich gern vorstellen möchte - also eine Mischung zwischen…

Donnerstag, 29. Februar 2024
Jetzt lesen
Verborgene Edelsteine im Wald Unsere Wälder stecken voller Leben - wir kriegen nur meist nicht allzu viel davon mit, weil viele Tierarten klein sind…

Montag, 26. Februar 2024
Jetzt lesen
Überraschungsfund im Fledermauswald Vor wenigen Tagen haben wir uns über die Wieder-Entdeckung der Bayerischen Kurzohrmaus freuen können, jetzt kommt die Alpenfledermaus dazu! Dazu…

Donnerstag, 22. Februar 2024
Jetzt lesen

Mitglied werden