Blogpost
Montag, 01. März 2021

01. März 2021, 16:55    Webmaster

Petition auf Change.org gegen Entwurf zur Novellierung des Bundesjagdgesetzes


Der Lebensraum von Wildtieren wird immer kleiner und parzellierter. Die intensive Land- und Waldwirtschaft lässt fast keinen Raum für Wildtiere. Der Wald ist keine Ruhezone mehr, Familien, Rudel -und Revierstrukturen werden immer mehr zerstört. Junge Tiere verwaisen, Muttertiere verlieren ihre Jungen, weil die Schonzeiten aufgehoben werden dürfen und unsere Wildtiere wie Schädlinge behandelt werden.

Auf Change.org wurde nun eine Petition mit dem Titel “Novellierung des Bundesjagdgesetzes endet das Tierwohl jetzt auch im Wald?” gestartet. “…Da die Novellierung leider keine sinnvolle Bestandsregulierung festlegt, sondern wildbiologische und tierschutzrechtliche Aspekte außer Acht lässt, haben wir diese Petition gestartet. Wir sind nicht gegen vernünftige Jagdausübung, sondern für ein Bundesjagdgesetz, das eine solche verankert…”, so die Verantwortlichen über Ihr Engagement im Gespräch mit Wildes Bayern e.V.

Auch wir vom Verein Wildes Bayern e.V. unterstützen gerne diese Petition und haben bereits unterschrieben. Seid Ihr auch dabei?

Zur Petition auf Change.org kommt Ihr über diesen Link…

Bildquelle: (c)Screenshot - Change.org - Petition gegen Novellierung Jagdgesetz




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Schonzeitaufhebung - und der BJV hebt fleißig mit Seit über einem Viertel Jahrhundert gibt es jetzt die großflächigen Schonzeitaufhebungen mittels Verordnung  in den bayerischen Alpen. Alle fünf Jahre…

Freitag, 19. Juli 2024
Jetzt lesen
Seuchenprophylaxe à la Freistaat In den vergangenen Wochen durfte Wildes Bayern Erfahrungen sammeln, wie die staatlichen Einrichtungen in Bayern bereit stehen für Seuchenbekämpfung und…

Freitag, 19. Juli 2024
Jetzt lesen
Alpen-Zirbe ist jetzt Nationalerbe-Baum Wieder ist ein bayerischer Baum zum Nationalerbe-Baum ausgerufen worden: Am 30. Juni war es "Miss Cembra", eine Zirbe im Alpengarten…

Freitag, 19. Juli 2024
Jetzt lesen

Mitglied werden