Blogpost
Donnerstag, 04. August 2022

04. August 2022, 17:55    Webmaster

PM – Schlachtfest am Schliersee


Der Forstbetrieb Schliersee des Unternehmens Bayerische Staatsforsten AöR hat vom Landratsamt eine Erhöhung seines Abschussplans um über 70 Gämsen gefordert – und auch bekommen. Somit werden allein im Staatsjagdrevier Miesbach rund 550 Gämsen geschossen werden. Wildes Bayern e. V. hat gegen diesen Abschussplan geklagt.

Bildquelle: (c)Hubert Billiani - Junge Gamsgeiss




Kommentare sind geschlossen.









Aktuelle Informationen



Wunderbarer Bestimmungsschlüssel Stockente Die Entenstrecken sinken, und damit geht auch das Interesse der Jäger an diesen Arten und ihre Kenntnis über sie zurück.…

Montag, 24. Juni 2024
Jetzt lesen
Wasserkraftwerk in der Stillachklamm/Rappenalptal UPDATE 24.6.24 Update 24.06.2024 Die Sendung Quer hat sich das Thema Wasserkraft im Rappenalptal nochmal vorgeknöpft. Der Beitrag läuft in der Sendung…

Montag, 24. Juni 2024
Jetzt lesen
ASP-Schutz fängt beim Menschen an - lasst die Wildschweine in Ruhe! UPDATE Tut das Land Hessen schon alles, um eine Verschleppung der ASP möglichst zu vermeiden? Vom hessischen Kreisjagdverband des Lahn-Dill-Kreises hören…

Donnerstag, 20. Juni 2024
Jetzt lesen

Mitglied werden