Blogpost
Dienstag, 06. Februar 2024

06. Februar 2024, 11:27    Webmaster

Rehwildabschusspläne sind nicht zu Ende gedacht


Dieser Tage geht es in Bayern wieder los mit den Aufnahmen für die Forstlichen Gutachten zur Situation der Waldverjüngung. Für uns ist das ein Anlass, einen Artikel nochmal ans Licht zu holen, der die Rehwild-Abschussplanung wirklich gut hinterfragt,.

Ralph Keller, Vorsitzender der BJV-Kreisgruppe Miltenberg, hat mal durchgerechnet, welchen Unterschied es macht, ob der gleiche Abschuss mit einem hohen oder einem niedrigen Anteil weiblichen Wildes erfüllt wird. Seine Rechenbeispiele zeigen auf, dass bei gleicher Abschusshöhe ein Rehwildbestand – überspitzt gesagt – explodieren oder zusammenbrechen kann. Keller plädiert deshalb deutlich für eine Differenzierung der Geschlechter bei den Kitzen und zwischen Geißen und Schmalrehen. Auch die Frage, wann in der Dreijahresperiode die Abschüsse erfüllt werden, spielt eine Rolle.

Wir danken dem Bayerischen Jagdverband für die freundliche Genehmigung zur Veröffentlichung des Artikels: Revierkurier – Ist die aktuelle Abschussplanung noch geeignet

Bildquelle: (c)Wildes Bayern - Monika Baudrexl




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



SAVE THE DATE Tag der Natur Ansbach 7.7.24 Die Jägervereinigung Ansbach macht es richtig und verwandelt ihre Hegeschau in eine Naturschau für die breite Bevölkerung. Vom Wilden Bayern…

Montag, 20. Mai 2024
Jetzt lesen
Wirken Wolfsschutzzäune nur auf Wölfe? Die Gemeinde Münstertal in Baden-Württemberg will Zäune gegen Wölfe verbieten. Das meldete letzte Woche die ARD. Warum ist das so?…

Freitag, 17. Mai 2024
Jetzt lesen
22.5. Ameisenführung im Nationalpark Bayerischer Wald Die Nationalparkverwaltung bietet im Rahmen der Sonderführungsreihe "Nationalpark exklusiv" Einblicke in die unberührte Natur des Nationalparks. Auf einer leichten Tour…

Freitag, 17. Mai 2024
Jetzt lesen

Mitglied werden