Blogpost
Mittwoch, 01. Dezember 2021

01. Dezember 2021, 11:31    Webmaster

Schönster Arbeitsplatz


Unser Verein lebt vom Engagement seiner Mitglieder und Unterstützer. Manche von Ihnen arbeiten noch von den ungewöhnlichsten Einsatzorten für Bayerns Wildtiere. Bei den naturschutzfachlichen Stellungnahmen, die wir laufend abgeben, unterstützt uns zum Beispiel seit einigen Monaten Tessa Fink. Auch von ihrem aktuellen Praktikumsplatz auf Teneriffa, kümmert sie sich noch um die Naturverträglichkeit von Bauleitplanungen oder Deponieaushub.
Aber –  wenn von Zeit zu Zeit ein Engelhai vorbei schwimmt, geht die Arbeit sicher leichter von der Hand.
Wir wünschen Tessa noch eine schöne Zeit und eine gute Arbeitsatmosphäre 😉

Bildquelle: (c)Wildes Bayern - Tessa´s Arbeitsplatz




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Invasive Wanze bedroht unsere Eichenwälder Die Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft warnt vor einer neuen eingewanderten Schädling an Eichen und bittet um Mithilfe durch Meldungen.…

Freitag, 14. Juni 2024
Jetzt lesen
Reh, Sau, Hirsch: Die Hüter der Vielfalt Aus den Tiefen des Internets haben wir eine PDF-Datei des Nationalparks Schwarzwald gezogen, die die ökologischen Wirkungen von Reh, Wildschwein…

Donnerstag, 13. Juni 2024
Jetzt lesen
Abschusspläne nach der Katastrophe - das meint eine Behörde dazu! UPDATE Wie angekündigt, haben wir die Landratsämter, die nach Dauerregen und Überflutungen Katastrophenalarm ausgerufen hatten, angeschrieben und gebeten, die Jäger auf…

Donnerstag, 13. Juni 2024
Jetzt lesen

Mitglied werden