Blogpost
Mittwoch, 26. Juni 2024

26. Juni 2024, 13:43    office@wildes-bayern.de

Servus Karl!


Bisher dachte Homo sapiens, dass nur er Artgenossen mit Namen anspricht und begrüßt. Doch mittlerweile wissen wir es besser: Auch Delphine, wie der Große Tümmler und Elfenbeinsittiche, eine Papageienart, sprechen sich gegenseitig mit individuellen Lauten an.

Nun haben Verhaltensforscher wie Michael Pardo von der Cornell Universität in New York auch bei der Verständigung unter Elefanten einer Herde in der afrikanischen Savanne genauer zugehört. Die Tiere stoßen tiefe Infraschall Laute aus, die nur mit speziellen Mikrofonen für unser Ohr hörbar gemacht werden können. Dieses tiefe Grummeln können Elefanten noch in einigen Kilometer Entfernung hören. Aus derartigen Aufnahmen von Elefantenkühen im Amboseli Nationalpark und in weiteren Schutzgebieten konnten die Forscher ziemlich genau erkennen, welches Tier mit den individuellen Rufen angesprochen wurde. Auch im Umkehrversuch, als diese Ruffolgen 17 verschiedenen Elefanten vorgespielt wurden, reagierten nur die Tiere, die mit ihrem „Namen“ persönlich angesprochen wurden. Die Wissenschaftler versuchen nun, die Elefantensprache noch besser zu lernen und nicht nur die Namen der Tiere zu erkennen.

Einen vollständigen (englischsprachigen) Beitrag über die Studie – sogar mit Video – findet Ihr hier

Bildquelle: Willm78 auf Pixabay




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Letzter Jungadler im Landkreis Garmisch tot Im Landkreis Garmisch-Partenkirchen gibt es 14 etablierte Steinadler-Paare. In diesem Jahr schaffte es nur ein einziges Paar, die Jungen bis…

Dienstag, 23. Juli 2024
Jetzt lesen
UPDATE Grimms Märchenwald - die Zäune müssen weg Angesichts der riesigen Baustelle und der katastrophalen Pläne ist es nur ein kleiner Zwischensieg, aber fürs Wild macht es definitiv…

Dienstag, 23. Juli 2024
Jetzt lesen
Schonzeitaufhebung - und der BJV hebt fleißig mit * UPDATE Heute hat die knapp 4-wöchige Auslegungsphase der neuen "Schonzeitverordnung"  begonnen (s. u.). Wildes Bayern war natürlich gleich vor Ort bei…

Montag, 22. Juli 2024
Jetzt lesen

Mitglied werden