Blogpost
Mittwoch, 01. März 2023

01. März 2023, 10:02    Webmaster

Sind Bayerns rotwildfreie Gebiete gar nicht rechtskonform?


Unsere Kampagne “Hirschkuh Hanna lernt fliegen” wendet sich dagegen, dass das Rotwild in Bayern seit vielen Jahrzehnten auf begrenzte Gebiete limitiert wird. 86 Prozent der Landesfläche darf es nicht betreten – dort herrscht Abschussgebot. Aber ist so eine rechtliche Regelung überhaupt legal und mit unseren sonstigen Gesetzen vereinbar?

Dieser Frage hat sich der Fachanwalt für Verwaltungsrecht Dr. Michael Pießkalla in einem Beitrag in den Bayerischen Verwaltungsblättern gewidmet. Sein Fazit: Das beschriebene bayerische Rotwildmanagement verstößt gegen die gesetzliche Pflicht, dass für Schalenwild ein Abschussplan aufgestellt werden muss, außerdem gegen das Naturschutzgesetz und die Berner Konvention. Dr. Pießkalla sieht den richtigen Weg darin, die rotwildfreien Gebiete aufzulösen und dafür flächendeckend die Abschussplanpflicht zu erfüllen. Mit der Aufstellung und Bestätigung oder Festsetzung dieser Pläne werden den Ansprüchen von Land- und Forstwirtschaft, die als vorrangige Begründung für die rotwildfreien Gebiete dienen, ausreichend Rechnung getragen.

Den vollständigen Beitrag in zwei Folgen findet Ihr unter bayrvr.de… 

Bildquelle: (c)Dieter Streitmaier - Rotwild mit Hirsch in der Dämmerung




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Jagdzeit verschieben - ein Kernprojekt der Grünen Wer glaubt, die Anträge auf Schonzeitverkürzungen draußen im Land würden nur auf dem Mist einzelner Revierinhaber wachsen, der wird in…

Freitag, 19. April 2024
Jetzt lesen
Jagdskandal in RLP - auch Vergehen gegen Muttertierschutz? Viele Medien haben in der vergangenen Woche darüber berichtet, dass offenbar bei Wittlich in Rheinland-Pfalz zahmes Damwild in einem Revier…

Donnerstag, 18. April 2024
Jetzt lesen
Internationale Forscher: Windräder weg vom Wald! Windkraft soll uns "grüne" Energie liefern, aber die dafür notwendigen Anlagen kosten zahlreiche Tierarten, darunter Fledermäuse, ihren Lebensraum oder gar…

Mittwoch, 17. April 2024
Jetzt lesen

Mitglied werden