Blogpost
Mittwoch, 23. August 2023

23. August 2023, 21:49    Webmaster

Sind Wolfszäune unseren Wildtieren zumutbar?


Der Informationsdienst Umweltrecht hat einen sehr informativen Sonder-Schnellbrief zum Thema “Der Wolf im Recht” herausgebracht. Darin werden zum Beispiel Begriffe geklärt, wie “zumutbarer” Herdenschutz und ähnliches. Für uns besonders interessant ist die Frage, ob eine Herdenschutzzäunung als unzumutbar gesehen werden kann – und womöglich eine Entnahme des Wolfes gerechtfertigt ist -, wenn die Lebensraumnutzung anderer Wildtierarten dadurch eingeschränkt wird. Dieses Thema behandelt der Schnellbrief in den letzten Absätzen.

Hier kommt Ihr zum Idur.de-Sonderdruck – der Wolf im Recht…




Annegret Sproesser schrieb:


Da werden wieder mal Äpfel mit Birnen verglichen. Ich weiß nicht, welchen Ausbildungsstand der Verfasser des Artikels hat, aber aktuell ist der nicht.
Der von ihm zitierte Text, dass Wölfe und deren Hybriden über 5 Generationen geschützt seien, betrifft den Handel mit geschützten Tierarten und findet häufig beim Transport von Jagdtrophäen Anwendung.
Mit freilebenden Wölfen und der FFH-Richtlinie hat dieses “Washingtoner Artenschutzabkommen”genannte Gesetzeswerk nichts, aber auch gar nichts zu tun.
Ganz im Gegenteil! Zur Reinhaltung des Genpools freilebender Wölfe fordert die FFH-Richtlinie explizit den Abschuss von Wolfshybriden.
Da zu vermuten steht, dass der Rest dieser Verlautbarung von ähnlicher Qualität ist, habe ich nicht weitergelesen. Wer hat denn dafür gesorgt diesen Unsinn zu veröffentlichen?
Seriös ist das nicht!

Antworten
Christine Miller schrieb:


Der Autor des Artikels ist ein Jurist, der sich vor allem mit Umweltrecht beschäftigt. Und die Publikation ist vom Informationsdienst Umweltrecht veröffentlicht worden. Es wäre sicher gut, wenn Sie Ihre Anmerkungen auch gleich direkt an das Redaktionsteam schicken, damit eine offene Diskussion über das Thema stattfindet.

Antworten
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Jagdzeit verschieben - ein Kernprojekt der Grünen UPDATE Im Landwirtschaftlichen Wochenblatt fordert der bayerische Waldbesitzer-Präsident Hans Ludwig Körner das Absenken der Wildbestände, die er pauschal als "zu hoch"…

Freitag, 19. April 2024
Jetzt lesen
Jagdskandal in RLP - auch Vergehen gegen Muttertierschutz? Viele Medien haben in der vergangenen Woche darüber berichtet, dass offenbar bei Wittlich in Rheinland-Pfalz zahmes Damwild in einem Revier…

Donnerstag, 18. April 2024
Jetzt lesen
Internationale Forscher: Windräder weg vom Wald! Windkraft soll uns "grüne" Energie liefern, aber die dafür notwendigen Anlagen kosten zahlreiche Tierarten, darunter Fledermäuse, ihren Lebensraum oder gar…

Mittwoch, 17. April 2024
Jetzt lesen

Mitglied werden