Blogpost
Mittwoch, 15. November 2023

15. November 2023, 11:56    office@wildes-bayern.de

Spielerisch Gämsen lernen


Gamswild richtig anzusprechen, gehört mit zu den haarigsten Aufgaben bei der Jagd. Denn weibliche wie männliche Stücke tragen einen Kopfschmuck, und alle weiteren Merkmale muss man oft auf sehr große Distanzen erkennen können: Ist ein Pinsel erkennbar, wie stark ist der Träger, welche Form hat der Körper, sind die Zügel im Gesicht “verwaschen”, usw. usw.

Die Steirische Landesjägerschaft hat auf ihrer Internetseite eine tolle Ansprechübung eingerichtet, bei der man spielerisch Erfahrung sammeln und sein wahres Können überprüfen kann. Je nach eingeschätzter eigener Expertise kann man zwischen leicht bis schwer wählen. Übung und Spiel sind sehr zu empfehlen, sowohl für den Laien als Einstieg, als auch für den (vermeintlichen) Experten – möglicher Ausgang: Ich weiß, dass ich nichts weiß….

Zum Spiel und zur Ansprechübung bei Gamswild kommt Ihr hier

Bildquelle: (c) Monika Baudrexl




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Denk Mal an alte Stadel (auch als Wildlebensräume!) Der Bayerische Landesverein für Heimatpflege veranstaltet am 26. April wieder eine Tagung zur historischen Baukultur, diesmal in Kronburg-Illerbeuren im Landkreis…

Donnerstag, 11. April 2024
Jetzt lesen
UPDATE Wildrettung: Drohnenförderung, Ansprechpartner, Erfahrungen UPDATE 11.4.2024 Es ist abwechselnd warm, und dann regnet es wieder; man muss nicht viel Zeit vertun, um dem Gras…

Donnerstag, 11. April 2024
Jetzt lesen
Dr. Rudi Suchant über professionelles Wildtiermanagement Dr. Rudi Suchant hat 40 Jahre Berufserfahrung mit Wildtieren und ihrem Management. Anlässlich einer Tagung hat er jetzt nochmal unterstrichen,…

Mittwoch, 10. April 2024
Jetzt lesen

Mitglied werden