Blogpost
Samstag, 09. Juli 2022

09. Juli 2022, 09:00    Webmaster

Tödlicher Gift-Cocktail – Vom Kampf gegen das Insektensterben


Für diesen Beitrag des TV-Senders ARTE braucht man starke Nerven! Das epochale Artensterben, das unser Leben auf dieser Erde bedroht ist nicht nur „hausgemacht“. Es ist auch gefördert und angeheizt von mächtigen Wirtschaftskonzernen und Agrar-Lobbyisten. Opfer sind die Insekten, unsere Natur, die Landwirte und alle Menschen. Doch Kritiker werden mundtot gemacht. Wissenschaftler, die kritische Fragen stellen, verlieren ihre Arbeit.

Der Beitrag rund um die „Neo-Nics“ ist spannend wie ein Krimi  aber eben leider wahr und Alltag in unserer Umwelt. Unser Tipp: unbedingt anschauen! Übrigens. gerade eben hat die EU-Kommission bekannt gegeben, dass sie den Pestizideinsatz bis 2030 in einer neuen Verordnung regeln und halbieren will. Auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung

Zum vollständigen Videobeitrag auf arte.tv kommt Ihr über diesen Link…

UPDATE 13.07.2022

Ebenso gravierend ist der Einfluss der Neo-Nics offenbar auf die Offenland-Vogelwelt, wie ein gut recherchierter Beitrag aus den USA zeigt. Dort hat das Buch „Silent Spring“ von Rachel Carson einen unanfechtbaren Kultstatus. Es stammt aus den 1970er Jahren und beschreibt die massiven Einbrüche in der Vogelwelt, die durch das Insektizid DDT hervorgerufen wurden. DDT ist zum Glück längst verboten, aber die Neo-Nics, meinen Wissenschaftler im vorliegenden Beitrag, könnten die viel größere Herausforderung sein.

Zum englischen Originalbeitrag auf allaboutbirds.org kommt Ihr hier

Bildquelle: Wildes Bayern - (c)Dieter Streitmaier (Schmetterlinge)




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Namibia nachhaltig-Vortragsabende - jetzt anmelden! "Jagd in Namibia - zwischen Abenteuer und Nachhaltigkeit" heißt ein Vortragsabend, den der Jagdreisenanbieter "MK Hunt" zusammen mit dem Münchner…

Montag, 05. Dezember 2022
Jetzt lesen
Schwebfliegen: IUCN schlägt Alarm Mehr als ein Drittel der Schwebfliegenarten in Europa sind vom Aussterben bedroht, warnt die Weltnaturschutzorganisation IUCN in einer Mitteilung am…

Freitag, 02. Dezember 2022
Jetzt lesen
Deutsche Wildtier Stiftung: "Über die Folgen des Klimawandels für sensible Vögel wie den Waldrapp"  Das Waldrappteam Conservation & Research hat erst kürzlich eine Presseinformation veröffentlicht, dass der Schneefall das Waldrappprojekt und die Vögel auf…

Freitag, 02. Dezember 2022
Jetzt lesen

Mitglied werden