Blogpost
Montag, 25. Mai 2020

25. Mai 2020, 07:17    Christine Miller

Über 1.000 Kitzrettungs-Helfer warten auf ihren Einsatz


Kitzrettung-Hilfe.de ist die deutschlandweit erste und umfangreichste Internet-Plattform, die alle Akteure der Jungwildrettung miteinander vernetzt. Sätze wie „Der Landwirt hat sich nicht gemeldet“, „Der Jäger kam nicht“ oder „Wir hatten keine Hilfe“ sollten der Vergangenheit angehören, denn auf Kitzrettung-Hilfe findet jeder, was für eine Tierschutz-gerechte Mahd notwendig ist:

  • Listen von Kitzrettungsorganisationen und Drohnenpiloten im gesamten Bundesgebiet
  • Informationen für Nicht-Jagende
  • rechtliche Hinweise
  • nützliche Tipps
  • und eine Datenbank mit derzeit über 1.000 freiwilligen Helfern, die bereit sind, Jägern und Landwirten zur Hand zu gehen.

Kitzrettung-Hilfe weist zwar an mehreren Stellen darauf hin, auch in Eigeninitiative auf Landwirte zuzugehen, doch steht und fällt die Jungwildrettung immer mit der Kooperationsbereitschaft der Hauptakteure. Melden diese die erste Mahd niemandem, muss das Schicksal über Leben und Tod auf den Wiesen entscheiden. Und das sollte in jedem Fall vermieden werden.

Wiesen werden immer größer, Maschinen immer ausladender und schneller. Besonders Rehwild hat sich über die letzten Jahrzehnte zudem an immer mehr Unruhe gewöhnt. Raschelnder Müll, Spaziergänger und Hunde, die kreuz und quer durch Wiesen laufen – es gibt nichts, womit Rehe nicht das ganze Jahr über konfrontiert wären. Wiegen Sie sich als Landwirt deshalb bitte nicht allzu sehr in Sicherheit, wenn Sie alleine oder zu zweit am Abend vor der Mahd über 20 ha laufen und einige Rascheltüten aufstellen. Die jährlichen Zahlen an vermähten Kitzen sprechen dafür, dass mittlerweile mehr erforderlich ist als das, was vor 30 Jahren die Ricken noch dazu bewegte, ihre Kitze zuverlässig aus der Wiese zu führen.

Lassen Sie sich unterstützen. Fordern Sie Drohnenpiloten und Helfer an und nutzen Sie dabei auch die Gelegenheit zu mehr Verständnis auf allen Seiten.

Weitere Informationen finden Sie unter kitzrettung-hilfe.de
Bild: (c)Kitzrettung-Hilfe.de

Bildquelle: Gut-verstecktes-Kitz.jpg, (c)Kitzrettung




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Will Regierung die geretteten Rehkitze töten lassen? Von besorgten Mitgliedern erhielten wir diese Mail, die von der Regierung von Oberbayern an die Landkreise geschickt wurde. Die im…

Donnerstag, 21. Oktober 2021
Jetzt lesen
Berchtesgaden: Auf den Spuren des Klimawandels in den Alpen Matthias Loretto, Biologe an der TU München und im Nationalpark Berchtesgaden forscht bereits seit Jahren in einer Forschungsstation rund um…

Donnerstag, 21. Oktober 2021
Jetzt lesen
Die Gams in Bayern IST gefährdet! - Pressemeldung vom Bayerischen Jagdverband: Die Gams ist - mal wieder - in aller Munde. Denn: sie ist in Gefahr! Auch der Bayerische Jagdverband hat…

Montag, 18. Oktober 2021
Jetzt lesen

Mitglied werden