Blogpost
Montag, 14. August 2023

14. August 2023, 10:36    Webmaster

Von ganz nass bis ganz trocken: Netzwerk Flusslebensraum


Gewässer kommen immer dann ins Gerede und in die Schlagzeilen, wenn wieder etwas Schlimmes passiert ist. Dabei wird in der öffentlichen Wahrnehmung ein intaktes Gewässer mit einem stets dahinplätschernden Gerinne verwechselt. Echte, wilde Flüsse und Bäche sind aber deutlich vielfältiger.  In einem Forschungsprojekt der ETH Zürich und anderen wissenschaftlichen Institutionen wurde studiert, wie sich Sedimenttransport und Vernetzung auf die Hochwassersicherheit und die Fliessgewässerökologie auswirken. Herausgekommen ist unter anderem eine handliche und gut lesbare Broschüre, die unter dem Link heruntergeladen werden kann:

Den vollständigen Beitrag bei der Fischreiberatung.ch findet Ihr unter dem nachfolgenden Link…

Daneben gibt es auch eine interaktive Karte

https://game.rivermanagement.ch/index.html?lang=de

und fünf Kurzfilme auf youtibe: , die die dynamischen Prozesse in Fliessgewässern veranschaulichen.

https://www.youtube.com/playlist?list=PLSz7ag8jeiF5a9wd3YZZ7P0Ncb5M4zPhk

Bildquelle: (c)be-outdoor.de - Petra Sobinger




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Igel ist Tier des Jahres 2024 - WEBINAR UPDATE 20.2.2024 - Ein Stündchen Webinar zum Igel am Abend veranstaltet die Deutsche Wildtier Stiftung morgen, 21.2.2024, ab 18 Uhr…

Dienstag, 20. Februar 2024
Jetzt lesen
Schweine glücklich machen für die Forschung Tierschutzforschung fokussiert sich zumeist darauf, Stress oder Angst an Tieren zu erkennen. Es geht darum, Tiere vor etwas Schlimmem zu…

Montag, 19. Februar 2024
Jetzt lesen
Totholz - Lebensraum oder Brandbeschleuniger? Unsere Sommer werden immer heißer und trockener, und erschreckende Waldbrände haben die letzten Jahre geprägt. Da liegt es nahe, zu…

Montag, 19. Februar 2024
Jetzt lesen

Mitglied werden