Blogpost
Sonntag, 25. Oktober 2020

25. Oktober 2020, 09:15    Webmaster

Wenn der Luchs kommt, haben Jäger Verschnaufpause


Luchsnachwuchs im Steinwald

Im Steinwald (Landkreis Tirschenreuth) konnte diesen Herbst ein Luchsweibchen mit drei Jungtieren durch Wildkameras des Forstbetriebs Waldsassen, der Stadt Augsburg (Fuchsmühl) und der Güterverwaltung Friedenfels nachgewiesen werden. Das Muttertier stammt aus der Population des Bayerischen Waldes. Das Weibchen war dort verwaist aufgefunden und gesundgepflegt worden, um anschließend im August 2016 in der Region Steinwald wieder freigelassen zu werden.

Seit Oktober 2018 belegten zahlreiche Aufnahmen von Fotofallen die Zuwanderung und Etablierung eines Luchsmännchens aus der Harzer Population. Die beiden Tiere waren zur diesjährigen Paarungszeit die einzigen Luchse im Steinwald und gelten als die Eltern der Jungtiere. Es sind die ersten Nachkommen zweier unterschiedlicher Luchspopulationen in Deutschland.

Die Meldung des ersten Luchsnachwuchses im Steinwald wurde vor Ort positiv aufgenommen. Die Güterverwaltung Friedenfels kündigte bereits an, zur Unterstützung der Luchsfamilie die Bejagung von Rehwild anzupassen.

Kürzlich wurde der Verlust eines männlichen Luchses im Fichtelgebirge bekannt: Ein Jäger erstattete Selbstanzeige, da er diesen versehentlich erschossen habe. Untersuchungen hierzu laufen. Das tote Luchsmännchen ist mit hoher Wahrscheinlichkeit der aus dem Harz zugewanderte Vater der Jungtiere.

© Bayerisches Landesamt für Umwelt – www.lfu.bayern.de

Bildquelle: (c)Bayerische Staatsforsten _ Luchs




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



UPDATE - Unsere Gewinner - Hanna-Kampagne unterstützen und Wildes Bayern Adventskalender gewinnen UPDATE - Unsere Gewinnspielfee war fleißig!!! Vielen Dank für die vielen, vielen Einsendungen und Unterschriften für unsere Kampagne "Hanna lernt…

Sonntag, 27. November 2022
Jetzt lesen
Wildbach ohne Genehmigung zerstört? Im Allgäu gehen bekanntlich die Uhren anders – aber dieser Vorfall scheint auch für die Verhältnisse rund um Sonthofen beachtlich!…

Sonntag, 27. November 2022
Jetzt lesen
Buchtipp: Geballtes Wissen um den Wolf und sein Management Die Debatte um zurückkehrende Wölfe fliegt uns jeden Tag in der Presse um die Ohren, und es ist schwer, sich…

Freitag, 25. November 2022
Jetzt lesen

Mitglied werden