Blogpost
Sonntag, 06. Juni 2021

06. Juni 2021, 14:18    Webmaster

Wildcamper gefährden Birkhuhn – Wer die Vogelbalz stört


Aktuell ist wieder Hochzeit für die Balzzeit der Birkhühner. Die Vögel sind streng geschützt und jede Störung kann existenzbedrohend sein. Der „Run“ auf die Natur sorgt aber auch bei den Birkhühnern für massive Störungen. Auch am malerischen Soinsee im Mangfallgebirge gehören ausgerechnet die Balzplätze zu den beliebtesten Zeltplätze für das verbotene Wildcampen. In der Mediathek des BR startet ab sofort ein interessanter Beitrag in dem der Gebietsbetreuer im Landkreis Miesbach versucht gegenzusteuern und die Camper zur Rede stellt.

 

Zum Originalbeitrag in der BR Mediathek kommt Ihr über diesen Link…

Der Beitrag startet am 06. Juni 2021 ab 17:45 und ist bis 06. Juni 2022 bis 00:36 Uhr online

Bildquelle: (c)Wildes Bayern - Monika Baudrexl




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Streit um Mufflons - Sympathieträger oder Schad-Schafe?" Eine kleine Wildschaf Familie ist in einen Landkreis Kronach "eingedrungen". Während sich die meisten Bauern, Jäger und Anrainer über den…

Freitag, 17. September 2021
Jetzt lesen
Hokuspokus - so befreit man gefangene Artgenossen aus der Falle... Wie schlau und kooperativ sind Wildschweine wirklich? Diese Frage versuchte ein Forscherteam aus Tschechien zu lösen. Vom Ergebnis waren sie…

Freitag, 17. September 2021
Jetzt lesen
Jäger erschießt Rehgeiß und Hirschkalb im Gehege In St. Gallenkirch, im österreichischen Bundesland Vorarlberg, hat ein "Probejäger" eine Rehgeiß und ein Hirschkalb erschossen, die auf einem eingezäunten…

Freitag, 17. September 2021
Jetzt lesen

Mitglied werden