Blogpost
Samstag, 30. Juli 2022

30. Juli 2022, 06:52    Webmaster

Wildes Bayern jetzt auch in Österreich anerkannt!


Das Land Österreich hat den Verein Wildes Bayern e. V. in seine Liste anerkannter Umweltvereinigungen aufgenommen. Damit kann Wildes Bayern jetzt grenzübergreifend umweltrelevante Vorgänge zur gerichtlichen Überprüfung bringen, wie Schonzeitaufhebungen, Abschussplanungen oder Lebensraumzerstörungen. Und sich auch zu Planungen Stellung nehmen, die Wildtiere betreffen.

„Der Umgang mit Wildtieren und dessen Auswirkungen enden nicht an der Landesgrenze“, so Erste Vorsitzende Dr. Christine Miller. „Wenn zum Beispiel Rotwild in Österreich in Trittsteinbiotopen, die für Bayern wichtig sind, ausgerottet wird, ist das auch für Bayern ein wichtiges Thema.“

Seit Anfang 2022 ist unser Verein zudem in der Liste der spendenbegünstigten Verein Österreich aufgeführt. Wildtierfreunde auf beiden Seiten der Grenze können uns jetzt also steuerlich absetzbare Spenden zukommen lassen. Falls Sie sich angesprochen fühlen:

Wildes Bayern e. V.
IBAN DE31 7115 2570 0012 2325 83
BIC: BYLADEM1MIB

 

 

Bildquelle: (c)be-outdoor.de, (c)Wildes Bayern




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Stromtod und Brandgefahr: Durch Stromschlag auf einem Mittelspannungsmasten getöteter Waldrapp entzündet sich Die Waldrappe sind vom Aussterben bedrohte Zugvögel, die im Rahmen eines europäischen LIFE Projektes mit zehn Partnern aus Deutschland, Österreich,…

Mittwoch, 10. August 2022
Jetzt lesen
So lernen Sie Ihre Wespen lieben Es ist August, aus menschlicher Sicht also quasi die hohe Zeit für schmerzhafte Wespenstiche beim Verzehr von Zwetschgendatschi, beim Trinken…

Mittwoch, 10. August 2022
Jetzt lesen
Deutsche Wildtier Stiftung: "Im Spätsommer werden Moore zur Kinderstube bedrohter Arten" Was genau bedeutet eigentlich „Wildnis“? Diese Frage beantwortet die Deutsche Wildtier Stiftung in einer interessanten Meldung, die sich eigentlich um…

Dienstag, 09. August 2022
Jetzt lesen

Mitglied werden