Blogpost
Donnerstag, 19. Januar 2023

19. Januar 2023, 12:56    Webmaster

Lesenswerter Artikel: “Ausgang für die Großvieheinheit”


Aus ökonomischer Sicht ist eine Kuh auf der Weide kein Gewinn. Doch dieser Blickwinkel blendet aus, dass unsere Nutztiere auch Landschaftspfleger sind, dass sie zum Beispiel Almen offenhalten, die Vegetation pflegend beeinflussen und direkt wie indirekt auch das Insektenvorkommen auf ihren Weiden nach oben bringen. Unser Partnerverein “Naturnahe Weidelandschaften” setzt sich deshalb für eine extensive Weideviehhaltung ein. Im folgenden Artikel des “Tagesspiegel” findet sich das schön zusammengefasst.

Zum Originalbeitrag im Tagesspiegel kommt Ihr über diesen Link…

 




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Invasive Wanze bedroht unsere Eichenwälder Die Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft warnt vor einer neuen eingewanderten Schädling an Eichen und bittet um Mithilfe durch Meldungen.…

Freitag, 14. Juni 2024
Jetzt lesen
Reh, Sau, Hirsch: Die Hüter der Vielfalt Aus den Tiefen des Internets haben wir eine PDF-Datei des Nationalparks Schwarzwald gezogen, die die ökologischen Wirkungen von Reh, Wildschwein…

Donnerstag, 13. Juni 2024
Jetzt lesen
Abschusspläne nach der Katastrophe - das meint eine Behörde dazu! UPDATE Wie angekündigt, haben wir die Landratsämter, die nach Dauerregen und Überflutungen Katastrophenalarm ausgerufen hatten, angeschrieben und gebeten, die Jäger auf…

Donnerstag, 13. Juni 2024
Jetzt lesen

Mitglied werden