Blogpost
Dienstag, 16. April 2024

16. April 2024, 16:52    office@wildes-bayern.de

Bayerns Wildtieren helfen? Wir suchen Unterstützung!


Wildes Bayern setzt sich jeden Tag an einer anderen Front für Reh, Biber, Kröte, Hornisse, Hirsch, Gams und Co. ein. Unsere Arbeit hört leider nie auf. Deshalb suchen wir weitere Unterstützung für unsere Geschäftsstelle in Dornach! Wenn Ihr Zeit, Energie und Einsatzbereitschaft übrig habt – hier könnt Ihr etwas für Euer gutes Karma tun! Folgende Aufgaben können wir Euch anbieten:

  • Wer hat Zeit und Interesse, unser Projekt “Wildtierhilfe” weiter zu betreuen und auszubauen? Damit könnt Ihr ganz konkret dazu beitragen, dass hilfsbedürftige Wildtiere in Bayern und darüber hinaus schnell versorgt werden.
  • Wer hat Zeit, ungefähr einen Monat lang an circa einem Tag in der Woche mit uns die Datenablage auf Vordermann zu bringen?
  • Wer möchte unseren Wildes Bayern-Shop vor Ort und im Internet neu organisieren und aufstellen?
  • und vieles mehr!

Wenn Ihr Lust habt, ein Projekt des Wilden Bayern zu Eurem “Baby” zu machen und Euch mit einigen Stunden pro Woche oder Monat bei uns einzubringen, bitte meldet Euch!

E-Mail: office@wildes-bayern.de, Tel.: 0175/1161652

Gams, Alpensalamander und Wildbiene freuen sich mit uns auf Euch!

Bildquelle: Wildes Bayern privat




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Invasive Wanze bedroht unsere Eichenwälder Die Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft warnt vor einer neuen eingewanderten Schädling an Eichen und bittet um Mithilfe durch Meldungen.…

Freitag, 14. Juni 2024
Jetzt lesen
Reh, Sau, Hirsch: Die Hüter der Vielfalt Aus den Tiefen des Internets haben wir eine PDF-Datei des Nationalparks Schwarzwald gezogen, die die ökologischen Wirkungen von Reh, Wildschwein…

Donnerstag, 13. Juni 2024
Jetzt lesen
Abschusspläne nach der Katastrophe - das meint eine Behörde dazu! UPDATE Wie angekündigt, haben wir die Landratsämter, die nach Dauerregen und Überflutungen Katastrophenalarm ausgerufen hatten, angeschrieben und gebeten, die Jäger auf…

Donnerstag, 13. Juni 2024
Jetzt lesen

Mitglied werden