Blogpost
Mittwoch, 26. Januar 2022

26. Januar 2022, 08:00    Webmaster

Blei ist Gift – Jedes dritte Kind auf der Welt ist von Bleivergiftung betroffen


Dass Blei im Körper das Leben kosten kann, ist heute Allgemeinwissen. Die weltweite Verbreitung von Bleivergiftungen ist jedoch weniger geläufig. Tatsächlich leiden und sterben immer noch Menschen  an der Aufnahme dieses Metalls. Doch woher kommt das Blei in unserem Körper? Die Webseite „Our World in Data“ (Unsere Welt in Daten) zeigt, wo die Hauptverursacher liegen: verbleites Benzin, Bleifarben und die zunehmende Verwendung von Batterien.

 

Weitere Infos zu diesem Thema findet Ihr unter ourworldindata.org/reducing-lead-poisoning…

Bildquelle: (c)be-outdoor.de - Petra Sobinger, (c)MabelAmberPixabay




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



"Die Bäume sprechen zu uns, aber verstehen wir sie?" - Vortrag von Frans Vera Im Anschluss an die Jahresmitgliederversammlung des Vereins Naturnahe Weidelandschaften e.V. am 09.04.2022 fand noch ein öffentlicher Vortrag unter dem Motto:…

Freitag, 20. Mai 2022
Jetzt lesen
Mirabellgarten Salzburg - Gamsbock auf Wanderschaft im Rosengarten Wenn die Stadt zu nah ist! Im Mai und Juni wandern die Gams ab. Auch aus diesem Grund haben in…

Mittwoch, 18. Mai 2022
Jetzt lesen
Videobeitrag WWF - über die tödliche Gefahr des ASP-Zaunes für unsere Wildtiere Dass der Zaun, der gegen die Verbreitung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in Deutschland schützen soll, für Wildtiere eine tödliche Gefahr…

Mittwoch, 18. Mai 2022
Jetzt lesen

Mitglied werden