Blogpost
Mittwoch, 26. Januar 2022

26. Januar 2022, 08:00    Webmaster

Blei ist Gift – Jedes dritte Kind auf der Welt ist von Bleivergiftung betroffen


Dass Blei im Körper das Leben kosten kann, ist heute Allgemeinwissen. Die weltweite Verbreitung von Bleivergiftungen ist jedoch weniger geläufig. Tatsächlich leiden und sterben immer noch Menschen  an der Aufnahme dieses Metalls. Doch woher kommt das Blei in unserem Körper? Die Webseite „Our World in Data“ (Unsere Welt in Daten) zeigt, wo die Hauptverursacher liegen: verbleites Benzin, Bleifarben und die zunehmende Verwendung von Batterien.

 

Weitere Infos zu diesem Thema findet Ihr unter ourworldindata.org/reducing-lead-poisoning…

Bildquelle: (c)be-outdoor.de - Petra Sobinger, (c)MabelAmberPixabay




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



"Raum für alle hat die Erde..." - Friedrich Schiller lässt grüßen Der Alpenjäger Friedrich Schiller   Willst du nicht das Lämmlein hüten? Lämmlein ist so fromm und sanft, Nährt sich von…

Dienstag, 27. September 2022
Jetzt lesen
Video: Junge Schleiereulen starten in die Welt Dieses Video des Engländers Robert E. Fuller erlaubt einen Blick ins Familienleben meines Lieblingsvogel. Einst war die Schleiereule ein typischer…

Freitag, 23. September 2022
Jetzt lesen
Gamsstudie: Was die Hegeschauen uns wirklich zeigen Hegeschauen - also das Ausstellen des Kopfschmucks des erlegten Schalenwildes - dienen eigentlich der Information der Öffentlichkeit. Diese bleibt leider…

Montag, 19. September 2022
Jetzt lesen

Mitglied werden