Blogpost
Mittwoch, 17. November 2021

17. November 2021, 17:33    Webmaster

Der Riesenmuntjak


Muntjaks streifen immer wieder mal durch unsere Wälder. Als Flüchtlinge aus Zoos und Tierparken scheinen sie sich in den gemäßigten, dichten Laubwälder wohl zu fühlen. Den Artikel über seinen geheimnisvollen Verwandten, den Riesenmuntjak, dürfen wir mit freundlicher Genehmigung der Zoologischen Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz abdrucken. Der Bericht wurde von Dr. Minh Nguyen verfasst und von Dr. Jens-Ove Heckel bearbeitet und übersetzt.
Über diesen Link kommt Ihr zum Originalbeitrag von Minh Nguyen – übersetzt und bearbeitet von Jens-Ove Heckel – mit Unterstützung der ZGAP (Zoologische Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz e.V.)

Bildquelle: (c)Ltshears - Muntjeac / commons.wikimedia.org




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Wildtierschutzverein fordert waidgerechte Bejagung von Schwarzwild Mit dem Verein "Wildtierschutz Deutschland e. V." gehen wir vom Wilden Bayern wahrlich nicht in allen Dingen konform. Aber die…

Dienstag, 31. Januar 2023
Jetzt lesen
Nicht verwirren lassen – unsere Position in Sachen Nationalpark Berchtesgaden Die Regionalblätter im Umfeld des Nationalparks haben vergangenes Wochenende eine Pressemeldung des Nationalparks Berchtesgaden veröffentlicht, die nicht unkommentiert stehen bleiben…

Montag, 30. Januar 2023
Jetzt lesen
Bundesverwaltungsgericht stärkt Rechte der Umweltverbände Das Bundesverwaltungsgericht hat in der vergangenen Woche mit zwei Entscheidungen das Klagerecht der Umweltverbände in Bayern nochmals deutlich betont und…

Montag, 30. Januar 2023
Jetzt lesen

Mitglied werden