Blogpost
Dienstag, 06. Juni 2023

06. Juni 2023, 11:25    Webmaster

Erste Impfung von Wildvögeln gegen die Vogelgrippe in den USA


In den USA wird diskutiert, wild lebende Kondore gegen die Vogelgrippe zu impfen. Grund ist, dass die Art – nach Ausrottung und dann Wiederzucht durch den Menschen – nur in wenigen Hundert Exemplaren in Arizona und Kalifornien existiert. Und dass die Vogelgrippe derzeit weltweit so massiv wütet, dass sie ganze Vogelbestände auslöschen kann. Das ist übrigens auch in Deutschland so, allerdings hören wir wenig davon, solange keine Nutzgeflügelhaltungen betroffen sind. Aber unsere Wildtiere zahlen bereits die Zeche dafür, dass Krankheiten in Intensivhaltungen „hochkochen“. Das erleben wir neben der Vogelgrippe auch bei der Tuberkulose bei Rotwild, der ASP beim Schwarzwild oder bei RHD bei den Hasenartigen….

Zu einem ausführlichen, aber englischsprachigen, kostenpflichtigen Beitrag über dieses Thema kommt Ihr über den Link nature.com…

Bildquelle: (c)pixabay -Josibo Boute / Kondor




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Jagdzeit verschieben - ein Kernprojekt der Grünen UPDATE Im Landwirtschaftlichen Wochenblatt fordert der bayerische Waldbesitzer-Präsident Hans Ludwig Körner das Absenken der Wildbestände, die er pauschal als "zu hoch"…

Freitag, 19. April 2024
Jetzt lesen
Jagdskandal in RLP - auch Vergehen gegen Muttertierschutz? Viele Medien haben in der vergangenen Woche darüber berichtet, dass offenbar bei Wittlich in Rheinland-Pfalz zahmes Damwild in einem Revier…

Donnerstag, 18. April 2024
Jetzt lesen
Internationale Forscher: Windräder weg vom Wald! Windkraft soll uns "grüne" Energie liefern, aber die dafür notwendigen Anlagen kosten zahlreiche Tierarten, darunter Fledermäuse, ihren Lebensraum oder gar…

Mittwoch, 17. April 2024
Jetzt lesen

Mitglied werden