Blogpost
Dienstag, 30. November 2021

30. November 2021, 20:36    Webmaster

Farbenspiele am Futterhäuschen


Wer das Treiben am Vogelhäuschen aufmerksam beobachtet, entdeckt immer wieder einmal Vögel, deren Federkleid, nicht die gleichen Farben trägt, wie im Bestimmungsbuch. Die Wissenschaft vom Farbstoffwechsel in Federn und Haut ist komplex.
Der Ornithologe Achim Zedler erforscht diese Phänomene schon lange und hat eine vereinfachende Darstellung über Farbabweichungen und ihre Ursprünge in der Zeitschrift „Vögel“ veröffentlicht.
Mit freundlicher Genehmigung des Verlags (voegel-magazin.de) und des Autors dürfen wir diesen Beitrag auch bei uns abdrucken.

Bildquelle: (c)voegel-magazin.de - Fotograf und Autor Achim Zedler




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Wildes Bayern-Laudatio für Horst Seehofer Am 2. Juli hat unser Partnerverband Verein für Landschaftspflege, Artenschutz und Biodiversität (VLAB) den früheren Bayerischen Ministerpräsidenten und Bundesminister a.…

Dienstag, 05. Juli 2022
Jetzt lesen
Europäischer Gerichtshof stärkt mit "Feldhamster-Urteil" den Artenschutz Der kleine Feldhamster hat in Luxemburg, dem Sitz des Europäischen Gerichtshofs (EuGH), Rechtsgeschichte geschrieben. Wenn in einem EU-Mitgliedsland die obersten…

Montag, 04. Juli 2022
Jetzt lesen
Führende Bache als "Gefahr" erlegt - was ist mit den Frischlingen? Der Abschuss einer führenden Bache im Bereich von St. Ingbert im Saarland führt aktuell zu mehreren Nachfragen von Wildes Bayern.…

Freitag, 01. Juli 2022
Jetzt lesen

Mitglied werden