Blogpost
Freitag, 12. November 2021

12. November 2021, 18:05    Webmaster

Neue Wildschutzzonen – Ein großer Tag für die Rauhfußhühner


„Der 11. November 2021 ist ein großer Tag für die Raufußhühner im Rotwandgebiet und aus meiner Sicht für den gesamten Raufußhuhnschutz in Bayern“, so Florian Bossert, Gebietsbetreuer Mangfallgebirge im Landkreis Miesbach über die neuen Birkhuhnschutzgebiete im Spitzing-/Rotwandgebiet. Nach einem über zweijährigen Prozess treten am 11. November die Birkhuhnschutzgebiete im Spitzing-/Rotwandgebiet in Kraft.
320 Hektar optimaler Birkhuhnlebensraum sollten damit für 6 Monate durch Betretungsverbote beruhigt sein. Folgende Pressebeiträge sind dazu bereits erschienen:



Ludwig Fegg schrieb:


Ein schöner Erfolg, besonders auch die Veröffentlichungen, die hoffentlich auch vielen Naturnutzern bewusst werden lassen, dass Natur in erster Linie Lebensraum der Wildtiere ist.
Allerdings besteht die Gefahr, dass durch die Ausweisung von bestimmten Gebieten manch Einem erst bekannt wird, dass dort Auerwild vorkommt.
Doch lasst uns positiv denken.
In diesem Sinn!
Grüße aus Bischofswiesen
Ludwig Fegg

Antworten
Schreibe einen Kommentar zu Ludwig Fegg Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Update - Wildbach ohne Genehmigung zerstört? Update 08.12.2022 - Beitrag im BR - Rappenalptal: Wurde trotz Verbots weitergebaggert? Immer mehr Details kommen ans Licht: Im zerstörten…

Donnerstag, 08. Dezember 2022
Jetzt lesen
Waldrappteam: "Aktuelle Waldrapp-Abschüsse unterstreichen die Notwendigkeit einer konsequenten Nulltoleranz-Politik gegenüber Wildtierkriminalität" Das Waldrappteam kümmert sich in einem außergewöhnlichen Projekt um die vom Aussterben bedrohten Waldrapp-Vögel. Aufgrund eines Falles von Wildtierkriminalität, der…

Mittwoch, 07. Dezember 2022
Jetzt lesen
Deutsche Wildtier Stiftung: "Was ist eigentlich Winterschlaf"? Wenn die Tage kürzer werden und die Temperaturen sinken, dann begeben sich viele Tiere in den Winterschlaf. Die Deutsche Wildtier…

Mittwoch, 07. Dezember 2022
Jetzt lesen

Mitglied werden